Anmeldung einer Zusammenkunft (mit Covid19 Auflagen)

Veranstaltungen über 25 Personen und Fach- und Publikumsmessen sind zwischen 15.11.2021 und 06.12.2021 grundsätzlich verboten (3. Oö Covid-19-Maßnahmenbegleitverordnung 2021 idgF)

Erlaubt sind gemäß § 5 Abs. 3 3 Oö. Covid-19-Maßnahmenbegleitverordnung 2021 idgF:

  • Zusammenkünfte im Zuge einer Vereinstätigkeit für Mitglieder
  • Zusammenkünfte zur Erwachsenenbildung
  • Zusammenkünfte zur Sportausübung im Amateurbereich ohne ZuschauerInnen
  • Zusammenkünfte nach den allgemeinen Ausnahmen des § 13. Abs. 1 5. Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung idgF
  • Zusammenkünfte im Spitzensport mit zugewiesenen Sitzplätzen für BesucherInnen
  • Zusammenkünfte in Veranstaltungsstätten sofern Sitzplätze zugewiesen sind
  • Weihnachts- bzw. Gelegenheitsmärkte, jedoch ohne Konsumation von Speisen und Getränken vor Ort

Anmeldung anzeige- bzw. bewilligungspflichtige Zusammenkunft (mit COVID19 Auflagen)

Laut den derzeit gültigen Covid-19-Bestimmungen sind Zusammenkünfte ab 51 Personen anzeigepfichtig. Ab 251 Personen benötigen Sie eine Bewilligung der Bezirksverwaltungsbehörde. Ihre Anzeige beziehungsweise Ihren Antrag auf Bewilligung können Sie ganz einfach über unser Online-Formular einbringen

Hinweis: Dem Antrag auf Bewilligung einer Zusammenkunft ist Ihr Präventionskonzept anzuhängen. Nähere Information zum Präventionskonzept entnehmen Sie bitte beiliegendem Dokument.

 

Formulare und Onlinedienste zu diesem Thema

Infomaterial zu diesem Thema

Kontakte

  • Informationen zum Coronavirus

    Als Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden die städtischen Services eingeschränkt. Der KundInnenverkehr ist derzeit nur mit Terminvereinbarung, telefonisch oder digital möglich. Die Informationen im Service A-Z beziehen sich auf den Normalbetrieb, es gibt eine zentrale Übersicht der Erreichbarkeiten.

  • Geschäftsbereich Bau- und Bezirksverwaltung

    Hauptstraße (Neues Rathaus) 1-5, 4041 Linz
    +43 732 7070
    E-Mail Adresse: verkehr.bbv@mag.linz.at


    Parteienverkehr auch ohne Terminvereinbarung: Montag 8 bis 12:30 und 14 bis 18 Uhr, Dienstag bis Freitag von 8 bis 12:30 Uhr.
    Außerhalb der Parteienverkehrszeiten können Termine vereinbart werden.
    Wir empfehlen auch während der Parteienverkehrszeiten eine Terminvereinbarung, um Wartezeiten zu vermeiden
    Schließtage: 24. und 31.12.

KundInnenverkehr
eingeschränkt

KundInnenverkehr bei der Stadt Linz

Als Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden die städtischen Services eingeschränkt. Der KundInnenverkehr ist derzeit nur mit Terminvereinbarung, telefonisch oder digital möglich.

Mehr dazu