Medienservice vom: 23.11.2018 |Fotos zum Medienservice

Neue Donaubrücke Linz: (Foto) Arbeiten sind auch auf „Linzer Seite“ voll angelaufen

Vor kurzem haben die Arbeiten für die neue Donaubrücke Linz auch im südlichen Bereich auf der „Linzer Seite“ begonnen. Mit groß angelegten Baggerarbeiten wird dort der Weg für die weiteren Bauarbeiten frei gemacht. Über den Winter erfolgt die Herstellung des Widerlagers, das Anschlussbauwerk an Land. Anschließend wird der neue Straßendamm an die Hafenstraße und die Untere Donaulände angeglichen. 

Bis Ende Jänner kommenden Jahres soll der Vorlandpfeiler auf der Urfahrer Seite fertig sein, in ca. vier Monaten der nördliche Flusspfeiler. Erst dann wird mit dem Bau des im Wasser situierten Pfeilers auf „Linzer“ Seite begonnen, um die Schifffahrt nicht zu behindern.

Alle Bauaktivitäten für die neue Brücke liegen im Zeitplan. Ab Oktober 2020 wird sie für den Verkehr freigegeben und die Verkehrssituation in Linz entschärfen.

Neue Donaubrücke

Webcam Linz

Webcam Urfahr

Frag ELLI!

Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden.

Mehr dazu