5. Streitgespräch – Stadtzukunft

Termin: 18.11.2020 Uhrzeit : 18:30 bis 21:30 Uhr Veranstaltungsort: Foyer Altes Rathaus
Luftaufnahme Urfahr
18
November

Claudia Schönegger, Terra Cognita Claudia Schönegger KG

In dieser Querschnittsmaterie geht es darum, Linz langfristig verantwortungsvoll auszurichten. Schließlich sind wir dafür verantwortlich die Stadt – im maximal umfassenden Sinn des Wortes – so wertvoll wie möglich an zukünftige Generationen weiter zu geben. Entsprechend den Prinzipien der Nachhaltigkeit, dürfen wir nur so viele Ressourcen nutzen wie uns zustehen und müssen gleichzeitig Vorkehrungen für die nächsten Generationen treffen, damit auch diese optimale Voraussetzungen antrifft.

  • Wie können Grundstücke optimal genutzt werden?
  • Was ist die ideale Nutzung einer Liegenschaft?
  • Wie kann die Stadt ausreichend flexibel bleiben, um auch in Zukunft noch agile Stadtentwicklung zu betreiben?
  • Welche Flächen werden für zukünftige Generationen bewusst freigehalten?
  • Wie kann die Stadt gestaltbar bleiben?
  • Welche Möglichkeiten des Energie- und Ressourcensparens können in Linz gesetzt werden?
  • Wie können Fragen des klimagerechten Städtebaus berücksichtigt werden?
  • Welche Qualitäten können die Uferzonen von Donau und Traun bieten und wie können vorhandene Potenziale noch besser als bisher genutzt werden?
  • Welche Maßnahmen können im Rahmen einer ‚Kompakte Stadt der kurzen Wege‘ für das Erreichen dieses Ziels realisiert werden?
  • Welche Maßnahmen können Linz zugleich komfortabler und naturnäher machen?
  • Wie viel Grün braucht die Stadt?

Warum eine Stadtentwicklungsstrategie für Linz?

Zum Livestream zum Thema Stadtzukunft am 18.11. (YouTube)

Zur Anmeldung unter linz-voraus-denken.at

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz, Sicherheitsbestimmungen und Erreichbarkeiten sowie oft gestellte Fragen rund um COVID-19.

Mehr dazu