Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Tourismus
Stadt Linz - Startseite
 » Mostkost »  » Schöne Nebensachen » Tagungen / Kongresse »  »  »  » Startseite

Apfel oder Birne - Brauchtum Mostkost

Beim Freisederwirt werden Sie mit einem Most-Aperitif empfangen. Nach uriger Kulinarik und Getränken aus eigener Erzeugung geht es weiter mit zünftiger Gaudi beim Mostflaschen fischen, Nageln und Sack hüpfen...

Genauso zünftig geht es beim anschließenden "Kistnessen" mit bäuerlichen Schmankerln frisch von der Feuerstelle zu. Das Besondere dabei: Most und Saft aus eigener Erzeugung sowie Bier, Wasser und Wein sind bis Schlag Mitternacht "all inklusive"! Auf Wunsch verkostet ein geprüfter Mostsommelier mit Ihnen Schätze aus der Mühlviertler Mostwelt. Beim Mostquiz zeigen Sie, was Sie dabei gelernt haben.

Die historische Pöstlingbergbahn steht für Fahrten ab dem Linzer Hauptplatz zur Verfügung. (fakultativ)

Charakteristik: teamorientiert, sportlich, gesellig, typisch Linz
Datum: ganzjährig möglich (Fackelwanderung nur im Winter)
Gruppengröße: 50 - 150 Personen im Gasthaus (ab 20 - 200 Personen auf Anfrage im Gasthaus)
Dauer: ca. 3 - 5 Stunden
Kosten: € 36,00 pro Person (inkl. Aperitif, Getränkepauschale, Kistnessen, betreute Spiele; Kalkulationsbasis 50 Personen; exkl. Mostverkostung)

Mostverkostung beim Freiseder
Eine Mostverkostung mit einem Mostsommelier ist auch möglich. Hier werden vier verschiedene Produkte aus dem breiten Sortiment von reinsortigen und gemischten Mosten gemeinsam verkostet und der Mostkeller besichtigt.
Dauer: ca. 30 Minuten
Gruppengröße: 10 – 100 Personen
Kosten: € 5,00 pro Person, auf Wunsch mit belegten Broten (im angegebenen Preis nicht inkludiert)

Informationen:
Gasthaus Freiseder  (neues Fenster)
E-Mail: gasthaus@freiseder.at, Tel. +43 732 731560
Pöstlingbergbahn  (neues Fenster)
E-Mail: grottenbahn@linzag.at, Tel. +43 732 3400 7406

Der Tourismusverband Linz tritt lediglich als Vermittler auf. Ein Vertragsverhältnis entsteht ausschließlich zwischen dem Betrieb und dem Leistungsnehmer.


weitere Informationen: