Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Leben in Linz
Stadt Linz - Startseite
 » Federzeichen »  »  » Veranstaltungen » Botanischer Garten » Stadtnatur » Umwelt » Startseite

Kunst im Zeichen der Feder

Gleich auf zwei Ebenen näherte sich die aktuelle Ausstellung „Federzeichen“ den gefiederten Luftakrobaten unserer Heimat. Die Naturkundliche Station zeigte vom 26. Oktober bis 11. November im Seminarraum des Botanischen Gartens sowohl die phantastisch naturgetreuen Vogelzeichnungen Rudolf Schaubergers, als auch Herbert Rubensers umfassende Sammlung an echten Vogelfedern, liebevoll auf Papierbögen aufgezogen und beschrieben. Eine einzigartige Schau, die es in dieser Kombination zuvor wohl noch nie gegeben hat!

Mit seinen Vogelzeichnungen gilt der langjährige Mitarbeiter der Naturkundlichen Station Rudolf Schauberger als „Meister der Alten Schule“ der Zeichenkunst. Die naturgetreuen Farbstiftzeichnungen geben in vollendeter Detailgenauigkeit die Schönheit der heimischen Vogelwelt wider.
Ergänzt wurden die Bilder durch echte Federn, die in ihrer Schönheit den Kunstwerken um Nichts nachstehen. Herbert Rubenser, langjähriger Mitarbeiter in der Naturkundlichen Station und versierter Ornithologe, hat diese Federsammlung aufgebaut und zusammengestellt. Gezeigt wurden die verschiedenen Federarten, die jeder Vogel für die Fortbewegung, Tarnung oder zur Kommunikation mit Artgenossen braucht. Von den winzig, flauschigen Daunen bis zu den massiven Armschwingen ließen sich alle Schichten eines einzigen Federkleids studieren und bestaunen.
Die Vernissage fand am 29. Oktober 2010 um 19 Uhr statt.

Ausstellung Federzeichen (PDF, 265 kB) (neues Fenster).

KONTAKT

Botanischer Garten
Roseggerstraße 20
4020  Linz

Tel: +43 732 7070 / Wochenende und Feiertage: +43 732 7070 1870
Fax: +43 732 7070 1874
E-Mail: botanischergarten@mag.linz.at

weitere Informationen: