Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Leben in Linz
Stadt Linz - Startseite
 » Kampagne »  » Linz, bleib sauber! » Linz gestaltet Umwelt » Umwelt »  »  » Startseite

Kampagne

Bürgermeister Luger Foto: MagArt.GregorHartl
„Mit der neuen Sauberkeitskampagne wollen wir den Menschen in unserer Stadt zeigen, wie einfach es ist, mitzuhelfen, um mehr Lebensqualität für alle zu schaffen. Es bedarf einer Bewusstseinsbildung, seinen Müll nicht einfach liegen zu lassen, sondern in einen der vorhandenen Abfalleimer zu entsorgen. Mit unserem neuen humorvollen Maskottchen hoffen wir, das zu erreichen.“

Bürgermeister Klaus Luger

Foto: Saubere Landstraße mit vielen Personen

Die neue Kampagne der Stadt Linz startet mit Mai und läuft bis zum Beginn der Sommerferien am 6. Juli. Der städtische Geschäftsbereich Kommunikation und Marketing sorgt für die Umsetzung.

Vorrangig wird durch eine starke mediale Präsenz darauf abgezielt, Bürgerinnen und Bürger zu einem bewussteren Umgang mit persönlichem Abfall zu bewegen. Ein freundliches Sammelbehälter-Maskottchen mit unterschiedlichen Sujets wird im Projektzeitraum im gesamten Stadtgebiet sichtbar sein.

Aufkleber: Linz, bleib sauber!

So erhalten etwa die 1.600 orangefarbenen Abfalleimer wie auch die städtischen Fahrzeuge der Straßenreinigung markante Aufkleber. Auf 112 Spielplätzen werden Hinweistafeln mit dem Maskottchen angebracht. 40 beleuchtete Citylight Plakate vor allem im Haltestellenbereich der LINZ LINIEN, sowie 26 animierte digitale Citylights in der Innenstadt zeigen die Kampagne großflächig und kontinuierlich.

Fast 500 Plakate in Bussen der LINZ LINIEN erinnern die Passagiere daran, ihren Müll nach dem Aussteigen zu entsorgen. Auf der Rückseite von Bussen der LINZ LINIEN fährt das Sauberkeits-Sujet in Übergröße durch die Stadt. Zur Bewerbung werden ebenfalls die Infoscreens in Bim und Bus sowie die Digital Signage Screens der LINZ AG an diversen öffentlichen Standorten verwendet, wie etwa im Kundencenter, in den Bädern und in der Wohnanlage Grüne Mitte.

Ein Folder zur Kampagne in der Auflage von 5.000 Stück wird an öffentlichen Stellen der Stadt, LINZ AG und GWG aufliegen. Im Internet erfolgt die Verbreitung über die gängigen Social Media Kanäle und die Projektwebseite http://sauberes.linz.at, die alle Informationen und Links zur Kampagne und den Aktivitäten enthält. So haben sich bereits zum Start der Sauberkeitsaktion zahlreiche Schulen gemeldet, die mitmachen wollen.

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1 - 5
4041  Linz

Tel: +43 732 7070
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at

weitere Informationen: