Linz putzt täglich

"Der tägliche Einsatz der städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ein sauberes Linz ist vorbildlich. Die verstärkte Mithilfe der Bevölkerung durch fachgerechte Entsorgung von unterwegs anfallendem Müll wäre ein großer Beitrag. Daher freue ich mich auf die neue Sauberkeitskampagne."

Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier

Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier (ÖVP)

Foto: Kehrmaschine und Arbeiter mit Besen an Haltestalle

Die Sauberkeit in unserer Stadt liegt dem Großteil der Linzerinnen und Linzer zu Recht am Herzen. Denn saubere Straßen, Plätze und Parks fördern erheblich die Lebensqualität jedes Einzelnen. Jeden Tag sorgen deshalb die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des städtischen Geschäftsbereiches Stadtgrün und Straßenbetreuung (SGS) dafür, dass Gehsteige, Haltestellen und Straßen sauber sind, öffentliche Abfalleimer geleert werden, Parkanlagen gepflegt aussehen, und auch dafür, dass sich Linzer Kinder auf gereinigten Spielplätzen austoben können.

Insgesamt betreut der Geschäftsbereich SGS mit 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Fläche von ca. sechs Millionen Quadratmetern, was etwa der Größe von 555 Fußballfeldern entspricht. Dabei werden pro Jahr 2.800 Tonnen Müll entsorgt. Bei einer Grundfläche von einem Quadratmeter würde dies umgerechnet einen Müll-Turm von 4,6 Kilometern Höhe ergeben. 1.000 Tonnen Müll stammen aus den 2.500 öffentlichen Abfalleimern im Stadtgebiet. Nicht zu verwechseln mit dem Hausmüll, der durch die LINZ AG gesammelt wird. Weitere 1.800 Tonnen werden als Straßenkehricht eingesammelt. 45 Fahrzeuge des SGS sind täglich für die saubere Stadt im Einsatz.

Die täglichen Reinigungsrouten sind grundsätzlich festgelegt, werden dem Bedarf entsprechend aber flexibel angepasst. So überprüfen und reinigen die SGS-Teams Parks und Spielplätze im Regelfall täglich oder zumindest einmal wöchentlich. Die Säuberung von Haltestellen erfolgt alle zwei Tage, in der Innenstadt täglich. Die größten Verunreinigungen fallen erfahrungsgemäß im Stadtzentrum, in den Innenstadtparks und an der Donaulände an. Getränkeleergebinde, Verpackungsmaterial und Papier sind dabei die häufigsten Müllsorten.

Beitrag von dorf.tv. zur Sauberkeitskampage der Stadt Linz

www.dorftv.at (neues Fenster)

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu