Ordnungsdienst

„In einer sauberen Stadt zu leben, ist das Ziel von uns allen. Leider schleichen sich immer wieder Unachtsamkeiten einzelner Personen ein und Mist entsteht dort, wo er nicht hingehört. Die neue Sauberkeitsaktion der Stadt Linz ist daher ein wichtiger Schritt, den Menschen zu zeigen, dass Aufmerksamkeit auf den eigenen Umgang mit Müll eine Vorbildwirkung auch auf andere hat.“

Stadtrat Michael Raml

Stadtrat Michael Raml

Foto: 2 Personen vom Ordnungsdienst mit Hundebesitzer

Unterstützung für die Sauberkeitskampagne kommt auch vom Linzer Ordnungsdienst. Tag für Tag im Stadtgebiet unterwegs, gewinnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen guten Überblick und entdecken rasch Verschmutzungen und illegale Müllablagerungen in den Stadtteilen. Der Bevölkerung stehen sie mit Rat und Tat zur Seite. Hundebesitzerinnen und -besitzer, die Hundekot nicht entfernen, werden vom Ordnungsdienst jedoch bereits jetzt darauf aufmerksam gemacht.

Im Zuge der Sauberkeitsaktion 2018 teilt der Ordnungsdienst die neuen Give-Aways der Stadt kostenlos aus. Dabei handelt es sich um einen Beutelspender mit 15 Hundekotsäckchen (nachfüllbar) sowie um einen Taschen-Aschenbecher, der vermeiden soll, dass sich Zigarettenstummel am Boden wiederfinden.

Foto: Give-Aways Hundekotsäckchen und Taschen-Aschenbecher
Neue Give-Aways zur Sauberkeitskampagne

Die Beschreibung auf der Rückseite des Taschen-Aschenbechers zeigt zudem eindeutig, was viele nicht wissen: Zigaretten können bei den öffentlichen Abfalleimern direkt ausgedämpft und entsorgt werden. Dazu befindet sich eine Metallleiste vor der Einwurf-Öffnung.

Logo Ordnungsdienst

Ordnungsdienst der Stadt Linz

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu