Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Leben in Linz
Stadt Linz - Startseite
 » Baumpflege » Baumpflege » Stadtnatur » Umwelt »  »  »  » Startseite

Baumpflege durch die MitarbeiterInnen von Stadtgrün und Straßenbetreuung

Die Stadt Linz hat ein neues Informationssystem für die Bäume geschaffen, die auf öffentlichem Grund wachsen. Mithilfe der Online-Veröffentlichung des Baumkatasters können nun alle wesentlichen Daten der Bäume des Magistrates Linz nachgeschlagen werden.  

Online-Bauminformationssystem der Stadt Linz (neues Fenster)

Baumfällungen sind oft ein emotionales Thema, sind aber nur ein kleiner Teil der Arbeit des Geschäftsbereiches Stadtgrün und Straßenbetreuung. Nur etwa jeder 100. Baum wird jährlich erneuert, dabei kommen fast alle Nachpflanzungen aus der stadteigenen Baumschule am Thurnermeisterhof, wo die Fachleute eine große Vielfalt an Gehölzen fachgerecht heranziehen. Die Pflanzen sind an Klima und Boden optimal angepasst und darüber hinaus umweltfreundlich rasch verfügbar, da lange Transportwege entfallen.

Im Vordergrund der Arbeit des Geschäftsbereiches Stadtgrün und Straßenbetreuung steht die Pflege und die möglichst lange Erhaltung bzw. die Sicherung des Linzer Baumbestandes.
 

Tipps zur Benutzung des Bauminformationssystems

Die Daten des Bauminfosystems umfassen den aktuellen Baumbestand für den der Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenverwaltung (SGS) zuständig ist.

Es gibt zwei Datenschichten:

  • Baumbestand mit Luftbild
  • Baumbestand mit Stadtplan

Zwischen den Datenschichten kann mittels einer Schaltfläche rechts gewechselt werden.

Datenschichten des Bauminformationssystems


Laubbäume werden als Kreise dargestellt, Nadelbäume als Sterne. Die Große der Form gibt Auskunft für den Schirmdurchmesser des Baumes.
Zu rot markierte Bäume gibt es Anmerkungen (z.B. Information über Pflegemaßnahmen)

Legende des Bauminformationsystems

Suche nach Adressen

Klicken Sie in das Eingabefeld links oben und geben Sie die gesuchte Adresse ein. Sobald die Adresse vom Suchfeld erkannt wird, erhalten Sie Vorschläge zur Auswahl. Wenn die gesuchte Adresse dabei ist, können Sie direkt darauf klicken. Der Kartenausschnitt wird dann auf diese Adresse verschoben und ein Pin auf das betreffende Gebäude gesetzt. Ansonsten geben Sie die Adresse fertig ein und klicken Sie auf das Lupen-Icon.

Eingabefeld zur Adresssuche

Informationen zu einem Baum aufrufen

Zu jedem Baum auf öffentlichen Grund können Sie Informationen abrufen, indem Sie den Infomodus aktivieren (das Icon ändert die Farbe) und auf Bäume klicken. Er bleibt solange aktiviert, bis Sie ein anderes Werkzeug benutzen.

  1. Klicken Sie auf den Button "Infomodus" in der oberen Werkzeugleiste.
  2. Der Infomodus ist nun aktiviert, die Farbe des Buttons hat sich geändert.
  3. Klicken sie auf einen Baum, zu dem Sie Informationen aufrufen möchten.
  4. Die Detail-Informationen werden angezeigt.

Folgende Informationen stehen zur Verfügung
Gattung und Art, Stammumfang und Kronendurchmesser, die Baumhöhe und - sofern vorgesehen - Maßnahmen, die bei diesem Baum geplant sind.
Bäume, bei denen Maßnahmen vorgesehen sind werden rot dargestellt.

Wenn Sie auf "Anfrage zum Baum erstellen" klicken, öffnet sich ein Fenster Ihres E-Mail-Programmes mit der Empfänger-Adresse. Im Betreff ist bereits die Kennung des Baumes ausgefüllt.


Animation: Infomodus aktivieren und Detailinformationen aufrufen


Impressum des Bauminformationssystemes der Stadt Linz 
 

Schaltflächen

 Infomodus aktivieren

 Drucken (Auswahl A4 Hoch- oder Querformat)

 Messung einer Fläche (Messung mit Doppelklick beenden)

 Messung einer Linie (Messung mit Doppelklick beenden)

 Anzeige der Koordinaten für einen Punkt

  Karte/Plan vergrößern

 Karte/Plan verkleinern

 Eigenen Standort aufrufen

 Auswahl der Datenschicht

KONTAKT

Stadtgrün und Straßenbetreuung
Hauptstraße 1 - 5
4041  Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 3282
E-Mail: sgs@mag.linz.at

weitere Informationen:


Geografische Informationsangebote


Systemvoraussetzungen für WebGIS

Kompatible (gestestete) Browser für die WebGIS-Angebote:

  • Internet Explorer ab Version 9
  • Chrome
  • Firefox
  • auf mobilen Geräte: Chrome