Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Leben in Linz
Stadt Linz - Startseite
 » Linz wird FAIRTRADE-Stadt »  » Fairtrade-Stadt Linz » Nachhaltigkeit » Linz gestaltet Umwelt » Umwelt »  » Startseite

Linz ist FAIRTRADE-Stadt

Als dritte Landeshauptstadt Österreichs nach Graz und Salzburg wurde Linz am Freitag, 3. Oktober um 19 Uhr im Rahmen der „WearFair & mehr 2014  (neues Fenster)“ als FAIRTRADE-Stadt ausgezeichnet! Zusätzlich zu den drei Landeshauptstädten gibt es somit in Österreich bereits 121 FAIRTRADE-Gemeinden und vier Wiener Bezirke, die den Fairen Handel auf lokaler Ebene verankern und verstärkt auf faire Beschaffung setzen.

Der Weg zur FAIRTRADE-Stadt

Der Gemeinderat der Stadt Linz hat im März 2011 einstimmig beschlossen, die Ziele von Fairtrade in der Stadt Linz zu fördern und soweit wie möglich eine ökologische und faire Beschaffung zu gewährleisten. Das bedeutet für die Stadt Linz einerseits, selbst etwas beizutragen, indem sie beispielsweise Fairtrade-Produkte im Magistrat verwendet, andererseits auch die Ziele bei den Bewohnern und Bewohnerinnen bekannt zu machen. Die Stadt Linz kann beispielsweise Informationsmaterialien auflegen oder Fairtrade-Veranstaltungen durchführen.

Auf Grundlage des Stadtsenatsbeschlusses vom 16.02.2012 beteiligt sich die Stadt Linz an dem von der EU geförderten Projekt „TriNet Global“. Hier kooperieren Städte gemeinsam mit engagierten Interessensgruppen aus Wirtschaft und Wissenschaft in internationalen Netzwerken.

„TriNet Global“ soll dazu beitragen, die Beschäftigung mit entwicklungspolitischen Themen zu vertiefen, das Bewusstsein für nachhaltiges Wirtschaften zu verstärken und das Engagement betreffend Nachhaltigkeit und „Green Economy“ sowie die Kooperation mit den südlichen Entwicklungsländern zu fördern. Einen Schwerpunkt des Projektes bildet die Unterstützung des fairen Handels (Fairtrade), im Rahmen dessen die Stadt Linz den Titel Fairtrade Town erwerben möchte.

Jeder kann einen Beitrag zum fairen Handel leisten, indem Produkte mit dem Fairtrade-Siegel gekauft werden. Konsumenten und Konsumentinnen, die ihre Kaufentscheidung bewusst und fair treffen möchten, werden in den österreichischen Marktregalen fündig!

Weiterführende Links


Zurück zur Übersicht.

KONTAKT

Geschäftsbereich Planung, Technik und Umwelt
Hauptstraße 1 - 5
4041  Linz

Tel: +43 732 7070
Fax: +43 732 7070 54 3001
E-Mail: ptu@mag.linz.at

weitere Informationen:


Weitere Informationen