Sportadministratorin / Sportadministrator

Profi für Organisation und Betreuung!

Der Job

Das berufliche Spektrum umfasst alle Aufgaben der Bürokaufleute plus zusätzliche Aufgaben im Bereich des Sportmanagements. Die Tätigkeiten reichen daher von effizienter Mitglieder- und Kundenbetreuung über die Organisation des Sports bis hin zu Eventmanagement bei Sportveranstaltungen, Sport-Marketing und PR-Arbeit (Werbung, Medieninformation usw.).

Die Voraussetzungen

Du bist sportlich interessiert und möchtest Veranstaltung planen und betreuen, bist gern unter Menschen und arbeitest gerne im Team.
Deine größten Stärken: gute Rechtschreib- und Rechenkenntnisse, Merkfähigkeit, logisches Denken und Genauigkeit, Kontaktfreudigkeit, Interesse für Sport- und Dienstleitungsangebote, Organisationstalent.

Deine Jobchancen

Als Beschäftigungsbetriebe für Sportadministrator/-in kommen alle Firmen in Frage die sportliche Veranstaltungen abhalten. 

Lehrdauer

3 Jahre

Allgemeine Voraussetzungen

absolvierte Schulpflicht vor Beginn der Lehre
freundliche Umgangsformen, Teamfähigkeit, Verlässlichkeit und Flexibilität 

Berufsprofil

  • Empfangen, Bedienen und Informieren von Kunden, Mitgliedern und Interessenten.
  • Mitarbeiten bei der Koordination und Verwaltung des Sport- und Trainingsbetriebes. 
  • Sicherstellen der für den Sportbetrieb nötigen organisatorischen Voraussetzungen. 
  • Mitarbeiten bei der Planung und Organisation sowie Durchführung von Veranstaltungen. 
  • Mitwirken bei der Erarbeitung von Konzepten über Sport- und sonstige Dienstleistungsangebote.
  • Abwickeln von Abrechnungen. 
  • Durchführen von administrativen Arbeiten mit Hilfe der betrieblichen Informations- und Kommunikationssysteme. 
  • Mitwirkung an der betrieblichen Buchführung und Kostenrechnung.
  • Anlegen, Warten und Auswerten von Statistiken, Dateien und Karteien.

Ausbildungsort

Berufsschule Rohrbach (Block)

Berufsbild zum Herunterladen (PDF | 55 KB)

Wie kann ich mich bewerben?

InteressentenInnen werden eingeladen, ihre Bewerbung (nur für ein Unternehmen und nur eine Lehrstelle möglich) fristgerecht beim Personal und Zentrale Services des Magistrates Linz schriftlich einzubringen - es gilt nicht das Datum des Poststempels! 

Bewerbungen sind unter Verwendung des im Internet abrufbaren Bewerbungsbogens – mit Angabe des Lehrberufes - Bewerbungen sind nur für Lehrberufe auf der Seite "Lehrstellenangebot 2018" möglich, einem Bewerbungsschreiben, einem tabellarischen Lebenslauf, aktuellem Lichtbild sowie einer Kopie des letzten Jahreszeugnisses – einzubringen.

Fehlende Unterlagen sollen ehestmöglich nachgereicht werden - unvollständige Bewerbungen werden NICHT in das Auswahlverfahren miteinbezogen!

Adresse: Magistrat Linz, Personal und Zenrale Services, Hauptplatz 1, 4041 Linz

Die BewerberInnen werden zu Berufseignungstests sowie zu Bewerbungsgesprächen nach Vorauswahl eingeladen. Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer +43 732 7070.

Im Sinne des Frauenförderungsprogrammes der Stadt Linz werden Bewerberinnen bei gleicher Qualifikation Bewerbern gegenüber bevorzugt aufgenommen.

Allgemeine Anstellungserfordernisse

gesundheitliche Eignung; einwandfreies Vorleben; persönliche und fachliche Eignung; gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift.

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu