Immobilienkauffrau / Immobilienkaufmann

Profis in Organisation, Kontrolle und Verwaltung!

Der Job

In diesem Beruf geht es um Immobilien aller Art, d.h. Grundstücke, Häuser, Wohnungen, Betriebsgüter und Bürogebäude. Immobilienkaufleute kümmern sich um die Verwaltung, den Kauf und Verkauf sowie um die Vermietung und Verpachtung von Immobilien und erledigen auch Versicherungs-, Bank- und Behördenahngelegenheiten.

Die Voraussetzungen

Du bist belastbar, hast kein Problem mit Stress und interessierst dich für alles was mit Immobilien zu tun hat. Sprachliche Ausdrucksfähigkeit und richtiges Formulieren zählen zu deinen Stärken. Du verlierst nie den Überblick. Ein ordentlicher und klar organisierter Arbeitsplatz ist dir lieber als kreatives Chaos.
Deine größten Stärken: gute Rechtschreib- und Rechenkenntnisse, Grundkenntnisse in Englisch und EDV, Merkfähigkeit, Konzentrationsfähigkeit, logisches Denken und Genauigkeit, Kontaktfreudigkeit und Organisationstalent.

Deine Jobchancen

Beschäftigungsmöglichkeiten bestehen in erster Linie bei Immobilienmaklern und Immobilienverwaltungsfirmen, Hausverwaltungen oder Immobilientreuhändern.

Lehrdauer

3 Jahre

Allgemeine Voraussetzungen

absolvierte Schulpflicht vor Beginn der Lehre,
freundliche Umgangsformen, Teamfähigkeit, Verlässlichkeit und Flexibilität

Berufsprofil

  • Kunden betreuen, insbesondere Anfragen und Aufträge bearbeiten und bei der Vereinbarung von Geschäftsbedingungen mitwirken,
  • Arbeiten im Posteingang und Postausgang erledigen,
  • Immobilien nach innerbetrieblichen Vorgaben verwalten und Arbeiten in der Bestandspflege organisieren,
  • Analysen und Bewertungen von Immobilienobjekten sowie Verwertungskonzepten vorbereiten
  • Vertragsabschlüsse vorbereiten und bei Abwicklung des Kaufs, Verkaufs, der Vermietung und der Verpachtung von Immobilienobjekten mitwirken,
  • Sanierungsmaßnahmen vorbereiten und organisieren,
  • die Erstellung von Finanzierungskonzepten vorbereiten,
  • Versicherungs-, Bank- und Behördenangelegenheiten erledigen und Arbeiten im Zahlungsverkehr durchführen,
  • an der Lohnverrechnung mitwirken,
  • Administrative Arbeiten mit Hilfe der betrieblichen Informations- und Kommunikationssysteme durchführen,
  • an der betrieblichen Buchführung und Kostenrechnung mitwirken,
  • Statistiken, Dateien und Karteien anlegen, warten und auswerten.

Ausbildungsort:

Berufsschule Linz 6 (Jahresschule)

Berufsbild zum Herunterladen (PDF | 223 KB)

Wie kann ich mich bewerben?

InteressentenInnen werden eingeladen, ihre Bewerbung (nur für ein Unternehmen und nur eine Lehrstelle möglich) fristgerecht beim Personal und Zentrale Services des Magistrates Linz schriftlich einzubringen - es gilt nicht das Datum des Poststempels! 

Bewerbungen sind unter Verwendung des im Internet abrufbaren Bewerbungsbogens – mit Angabe des Lehrberufes - Bewerbungen sind nur für Lehrberufe auf der Seite "Lehrstellenangebot 2018" möglich, einem Bewerbungsschreiben, einem tabellarischen Lebenslauf, aktuellem Lichtbild sowie einer Kopie des letzten Jahreszeugnisses – einzubringen.

Fehlende Unterlagen sollen ehestmöglich nachgereicht werden - unvollständige Bewerbungen werden NICHT in das Auswahlverfahren miteinbezogen!

Adresse: Magistrat Linz, Personal und Zenrale Services, Hauptplatz 1, 4041 Linz

Die BewerberInnen werden zu Berufseignungstests sowie zu Bewerbungsgesprächen nach Vorauswahl eingeladen. Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer +43 732 7070.

Im Sinne des Frauenförderungsprogrammes der Stadt Linz werden Bewerberinnen bei gleicher Qualifikation Bewerbern gegenüber bevorzugt aufgenommen.

Allgemeine Anstellungserfordernisse

gesundheitliche Eignung; einwandfreies Vorleben; persönliche und fachliche Eignung; gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift.

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu