Pharmazeutisch-kaufmännische/-r Assistent/-in

Profis zum Herstellen von Arzneimitteln und Kundenbetreuung!

Der Job

Eine gute „Pharmazeutisch-kaufmännische Assistentin“/ein guter „Pharmazeutisch-kaufmännischer Assistent“ ist das Herzstück jeder Apotheke. Von ihrer/seiner Kompetenz und Beratung hängt das Vertrauen und das Wohlbefinden der Kunden ab.

Die Voraussetzungen

Du bist belastbar und hast kein Problem mit Stress. Sprachliche Ausdrucksfähigkeit und richtiges Formulieren zählen zu deinen Stärken. Du verlierst nie den Überblick. Ordnung am Arbeitsplatz und das Wohlbefinden der Kunden liegen dir am Herzen.
Deine größten Stärken: gute Rechtschreib- und Rechenkenntnisse, Grundkenntnisse in Englisch und EDV, Merkfähigkeit, Konzentrationsfähigkeit, logisches Denken und Genauigkeit, Kontaktfreudigkeit und Organisationstalent

Deine Jobchancen

In Apotheken, Krankenhausapotheken, Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitswesens, Betriebe des pharmazeutischen Großhandels.

Lehrdauer

3 Jahre

Allgemeine Voraussetzungen

absolvierte Schulpflicht vor Beginn der Lehre
freundliche Umgangsformen, Teamfähigkeit, Verlässlichkeit und Flexibilität

Berufsprofil

  • Angebote einholen und bei Einkaufsgesprächen und bei der Sortimentsgestaltung mitwirken.
  • Waren bestellen, Lieferungen überwachen und Lager betreuen.
  • Maßnahmen bei Lieferverzug, Nichtlieferung, Fehllieferung oder Gewährleistungsfällen setzen.
  • Im gesetzlichen Rahmen Identitätsprüfungen durchführen und an der Herstellung von Arzneimitteln mitwirken sowie die damit verbundene sachgerechte Reinigung durchführen.
  • Im gesetzlichen Rahmen Kundengespräche und Verkaufsgespräche führen sowie die Apotheker beim Verkauf apothekenpflichtiger Arzneimittel unterstützen.
  • Bei den pharmazeutisch-fachlichen Aufzeichnungen bis zur Unterschriftsreife mitwirken.
  • Bei der Abfallvermeidung und Abfallentsorgung mitwirken.
  • Bei der Preiskalkulation mitwirken.
  • Rechnungen erstellen und den Zahlungsverkehr bis zur Unterschriftsreife durchführen.
  • Rechnungen an die begünstigten Bezieher taxieren und erstellen.
  • Bei der betrieblichen Buchführung, Kostenrechnung und Inventur mitwirken.
  • Statistiken, Dateien und Karteien anlegen, pflegen und auswerten.
  • EDV-Einrichtungen mit Textverarbeitungs- und apothekenspezifischen Programmen bedienen.
  • Auslagen und andere Werbemittel gestalten sowie an der Produktplatzierung mitwirken.

Ausbildungsort

Berufsschule Wels 3 (Block)

Berufsbild zum Herunterladen (PDF | 92 KB)

Wie kann ich mich bewerben?

InteressentenInnen werden eingeladen, ihre Bewerbung (nur für ein Unternehmen und nur eine Lehrstelle möglich) fristgerecht beim Personal und Zentrale Services des Magistrates Linz schriftlich einzubringen - es gilt nicht das Datum des Poststempels! 

Bewerbungen sind unter Verwendung des im Internet abrufbaren Bewerbungsbogens – mit Angabe des Lehrberufes - Bewerbungen sind nur für Lehrberufe auf der Seite "Lehrstellenangebot 2018" möglich, einem Bewerbungsschreiben, einem tabellarischen Lebenslauf, aktuellem Lichtbild sowie einer Kopie des letzten Jahreszeugnisses – einzubringen.

Fehlende Unterlagen sollen ehestmöglich nachgereicht werden - unvollständige Bewerbungen werden NICHT in das Auswahlverfahren miteinbezogen!

Adresse: Magistrat Linz, Personal und Zenrale Services, Hauptplatz 1, 4041 Linz

Die BewerberInnen werden zu Berufseignungstests sowie zu Bewerbungsgesprächen nach Vorauswahl eingeladen. Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer +43 732 7070.

Im Sinne des Frauenförderungsprogrammes der Stadt Linz werden Bewerberinnen bei gleicher Qualifikation Bewerbern gegenüber bevorzugt aufgenommen.

Allgemeine Anstellungserfordernisse

gesundheitliche Eignung; einwandfreies Vorleben; persönliche und fachliche Eignung; gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift.

Newsletter-
Gewinnspiel
Newsletter abonnieren & gewinnen

Jetzt für den Linz-Newsletter anmelden und mit etwas Glück 1 von 3 Linzer-City-Gutscheinen à 150 € gewinnen.

Infos & Anmeldung