Karosseriebautechnik (Lehrzeit: 3,5 Jahre)

Engel für Unfallschäden und Karosseriekosmetik!

Der Job

Karosseriebautechniker/innen reparieren beschädigte Karosserien an Pkw, aber auch an Lkw und Spezialfahrzeugen. Meist bearbeiten sie Unfallschäden und Beschädigungen durch Abnutzung, Witterung und Alterung. Mit Richt- und Messanlagen ziehen sie das Unfallfahrzeug in die ursprüngliche Form. Von Hand schlichten sie eingedrückte Blechteile aus, andere ersetzen sie durch bereits vorhandene Ersatzteile oder sie fertigen diese selbst. Sie fertigen und montieren außerdem Karosserien für Spezialfahrzeuge und führen Umbauarbeiten an seriengefertigten Fahrzeugen aus, das sind z.B. Aufbauten an Montagefahrzeugen sowie Arbeiten an Müllfahrzeugen, Linienbussen und Straßenreinigungsfahrzeugen. Zu ihrer Tätigkeit zählt auch die Wartung von Achsgestellen, Achsen und Federn, aber auch Bremsanlagen (z.B. Auflauf-, Druckluft-, Hydraulikbremsen).

Die Voraussetzungen

Dein Interesse gilt der Formschönheit verschiedener Karossen, bist technisch begabt, genau und verlässlich.
Deine größten Stärken: gute Rechenkenntnisse, handwerkliches Geschick, technisches Verständnis, Interesse für Fahrzeugbau, Merkfähigkeit, logisches Denken und Genauigkeit, Finger- und Handgeschicklichkeit.

Deine Jobchancen

Fuhrparks öffentlicher Institutionen und Verkehrsbetriebe (z.B. Post, Bahn, Bundesheer, Polizei), Industrie- und Gewerbebetriebe der Karosseriebautechnik sowie Reparatur- und Servicebetriebe.

Lehrdauer

3,5 Jahre

Allgemeine Voraussetzungen

absolvierte Schulpflicht vor Beginn der Lehre
freundliche Umgangsformen, Teamfähigkeit, Verlässlichkeit und Flexibilität

Berufsprofil

  • Technische Unterlagen und Werkzeichnungen lesen und anwenden,
  • Arbeitsschritte, Arbeitsmittel und Arbeitsmethoden festlegen,
  • Arbeitsabläufe planen und steuern, Arbeitsergebnisse beurteilen, Qualitätskontrollen durchführen,
  • Erforderliche und geeignete Werkstoffe und Hilfsstoffe fachgerecht auswählen, beschaffen und überprüfen,
  • Werkstoffe (Metall, Kunststoff, Holz und Glas) unter Berücksichtigung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften, Normen und Sicherheits- und Umweltstandards bearbeiten,
  • Aufbauten und Anhänger für Kraftfahrzeuge anfertigen und umbauen,
  • Karosserien und Fahrgestelle warten, reparieren und instandsetzen,
  • Fahrzeugteile, Ausrüstung und Zubehör montieren und demontieren,
  • Funktionsprüfung und Qualitätskontrolle fachgerecht durchführen,
  • Grundmaterial und Lackmaterial zur Konservierung und zur Verschönerung der Oberflächen aufbringen,
  • Technische Daten über den Arbeitsablauf und die Arbeitsergebnisse erfassen und dokumentieren,
  • Kundenorientiertes Verhalten und Kundenberatung. 

Ausbildungsort

Berufsschule Wels 1 (Block)

Berufsbild zum Herunterladen (PDF | 46 KB)

Wie kann ich mich bewerben?

InteressentenInnen werden eingeladen, ihre Bewerbung (nur für ein Unternehmen und nur eine Lehrstelle möglich) fristgerecht beim Personal und Zentrale Services des Magistrates Linz schriftlich einzubringen - es gilt nicht das Datum des Poststempels! 

Bewerbungen sind unter Verwendung des im Internet abrufbaren Bewerbungsbogens – mit Angabe des Lehrberufes - Bewerbungen sind nur für Lehrberufe auf der Seite "Lehrstellenangebot 2018" möglich, einem Bewerbungsschreiben, einem tabellarischen Lebenslauf, aktuellem Lichtbild sowie einer Kopie des letzten Jahreszeugnisses – einzubringen.

Fehlende Unterlagen sollen ehestmöglich nachgereicht werden - unvollständige Bewerbungen werden NICHT in das Auswahlverfahren miteinbezogen!

Adresse: Magistrat Linz, Personal und Zenrale Services, Hauptplatz 1, 4041 Linz

Die BewerberInnen werden zu Berufseignungstests sowie zu Bewerbungsgesprächen nach Vorauswahl eingeladen. Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer +43 732 7070.

Im Sinne des Frauenförderungsprogrammes der Stadt Linz werden Bewerberinnen bei gleicher Qualifikation Bewerbern gegenüber bevorzugt aufgenommen.

Allgemeine Anstellungserfordernisse

gesundheitliche Eignung; einwandfreies Vorleben; persönliche und fachliche Eignung; gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift.

Newsletter-
Gewinnspiel
Newsletter abonnieren & gewinnen

Jetzt für den Linz-Newsletter anmelden und mit etwas Glück 1 von 3 Linzer-City-Gutscheinen à 150 € gewinnen.

Infos & Anmeldung