Zahnärztliche Fachassistenz (Lehrzeit: 3 Jahre)

Unentbehrliche Multitalente für alle ZahnärztInnen!

Der Job

Zahnärztliche FachassistentInnen unterstützen ZahnärztInnen bei fast allen Arbeiten im Rahmen der Betreuung und Behandlung von PatientInnen. Sie vereinbaren Behandlungstermine, empfangen die PatientInnen und bereiten alle notwendigen Instrumente und Materialien für die Behandlung vor. Während der Behandlung reichen sie die benötigten Instrumente, halten den Saugschlauch in Position, mischen Füllungen und helfen bei Röntgenaufnahmen und bei der Herstellung von Kieferabdrücken. Sie erstellen PatientInnenkarteien und wickeln die Abrechnungen mit den Krankenkassen und PatientInnen ab.
Zahnärztliche FachassistentInnen arbeiten in den Ordinations-, Büro- und Laborräumen von Zahnarztpraxen im Team mit BerufskollegInnen und den ZahnärztInnen.

Die Voraussetzungen

Handwerkliches Geschick, Genauigkeit liegen dir besonders und du arbeitest gerne im Team. Die Schönheit der Menschen vollkommen zu machen ist deine Berufung. Du bist gerne unter Menschen - Service, Betreuung und die Zufriedenheit deiner Kunden liegen dir besonders am Herzen.
Deine größten Stärken: gute Rechen- und Rechtschreibkenntnisse, Kontaktfreudigkeit und Organisationstalent, Handgeschicklichkeit, Konzentrationsfähigkeit, Hygienebewusstsein und Merkfähigkeit.

Deine Jobchancen

Zahnarztpraxen, Zahnkliniken und Zahnambulatorien.

Lehrdauer

3 Jahre

Allgemeine Voraussetzungen

absolvierte Schulpflicht vor Beginn der Lehre;
freundliche Umgangsformen, Teamfähigkeit, Verlässlichkeit und Flexibilität

Berufsprofil

  • Betreuen der Patienten vor, während und nach der zahnärztlichen Behandlung
  • Erläutern der Mundhygiene und der Maßnahmen zur Prophylaxe
  • Assistieren des Zahnarztes bei konservierenden, chirurgischen, prothetischen, parodontologischen und kieferorthopädischen Behandlungen
  • Anfertigen von Röntgenaufnahmen
  • Abrechnen der erbrachten zahnärztlichen Leistungen mit den Patienten, privaten Versicherungen und Sozialversicherungsträgern
  • Anwenden von Hygienemaßnahmen
  • Organisieren des täglichen Praxisablaufes und der Terminplanung
  • Durchführen von administrativen Aufgaben wie Patientenverwaltung, Schriftverkehr und Zahlungsverkehr

Ausbildungsort

Landesberufsschule Baden (Block)

Berufsbild zum Herunterladen (PDF | 78 KB)

Wie kann ich mich bewerben?

InteressentenInnen werden eingeladen, ihre Bewerbung (nur für ein Unternehmen und nur eine Lehrstelle möglich) fristgerecht beim Personal und Zentrale Services des Magistrates Linz schriftlich einzubringen - es gilt nicht das Datum des Poststempels! 

Bewerbungen sind unter Verwendung des im Internet abrufbaren Bewerbungsbogens – mit Angabe des Lehrberufes - Bewerbungen sind nur für Lehrberufe auf der Seite "Lehrstellenangebot 2018" möglich, einem Bewerbungsschreiben, einem tabellarischen Lebenslauf, aktuellem Lichtbild sowie einer Kopie des letzten Jahreszeugnisses – einzubringen.

Fehlende Unterlagen sollen ehestmöglich nachgereicht werden - unvollständige Bewerbungen werden NICHT in das Auswahlverfahren miteinbezogen!

Adresse: Magistrat Linz, Personal und Zenrale Services, Hauptplatz 1, 4041 Linz

Die BewerberInnen werden zu Berufseignungstests sowie zu Bewerbungsgesprächen nach Vorauswahl eingeladen. Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer +43 732 7070.

Im Sinne des Frauenförderungsprogrammes der Stadt Linz werden Bewerberinnen bei gleicher Qualifikation Bewerbern gegenüber bevorzugt aufgenommen.

Allgemeine Anstellungserfordernisse

gesundheitliche Eignung; einwandfreies Vorleben; persönliche und fachliche Eignung; gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift.

Newsletter-
Gewinnspiel
Newsletter abonnieren & gewinnen

Jetzt für den Linz-Newsletter anmelden und mit etwas Glück 1 von 3 Linzer-City-Gutscheinen à 150 € gewinnen.

Infos & Anmeldung