Labortechniker/-in - Chemie

Profi für chemische und biologische Stoffe sowie für chemische Qualitätssicherung!

Der Job

Führen chemische, physikalisch-chemische, biochemische und biotechnologische Untersuchungen und Versuche an Stoffen durch. Mit Hilfe von computergesteuerten Geräten und Mikroskopen untersuchen sie Chemikalien (z.B. Säuren, Gase), Zwischenprodukte (z.B. Kunststoffe und Metalle) sowie Endprodukte (z.B. Lebensmittel, pharmazeutische Produkte).

Die Voraussetzungen

Gutes Sehvermögen, Unempfindlichkeit gegenüber chemischen Stoffen, Unempfindlichkeit gegenüber Gerüchen, Konzentrationsfähigkeit, Technisches Verständnis, Teamfähigkeit, Reaktionsfähigkeit, Sorgfältigkeit.
Deine größten Stärken: Finger- und Handgeschicklichkeit, Beweglichkeit, technisches Verständnis und Reaktionsfähigkeit, Kombinationsgabe, Logik und mathematisches Verständnis.

Deine Jobchancen

Forschungs-, Betriebs-, Entwicklungs- und Kontrolllabors von Betrieben verschiedener Industriebereiche, wie Kunststoff-, Pharma-, Baustoffindustrie, Elektronik-, Erdöl-, Textilindustrie etc.
Institute und Betriebe, die im Umweltbereich tätig sind, wie Recycling- oder Abwasseraufbereitungsbetriebe

Lehrdauer

3,5 Jahre

Allgemeine Voraussetzungen

absolvierte Schulpflicht vor Beginn der Lehre
freundliche Umgangsformen, Teamfähigkeit, Verlässlichkeit und Flexibilität

Berufsprofil

  • Technische Unterlagen lesen und anwenden. 
  • Arbeitsschritte, Arbeitsmittel und Arbeitsmethoden festlegen. 
  • Arbeitsabläufe planen und steuern, Arbeitsergebnisse beurteilen, Qualitätsmanagementsysteme anwenden. 
  • Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften, Normen, Sicherheitsstandards und Umweltstandards ausführen.
  • Erforderliche Materialien auswählen, beschaffen und überprüfen. 
  • Technische Daten über den Arbeitsablauf und die Arbeitsergebnisse erfassen. 
  • Versuchs- und Untersuchungsapparate aufbauen und daran arbeiten.
  • Messungen durchführen sowie Rohstoffe und Zwischenprodukte bestimmen. 
  • Physikalische, chemische und biologische Prozesse überwachen und steuern. 
  • Präparative Tätigkeiten in labor- und halbtechnischem Maßstab durchführen. 
  • Berechnungen physikalischer und chemischer Natur durchführen.
  • Kalibrierungen durchführen.
  • Maßnahmen zur chemischen Qualitätssicherung durchführen.

Ausbildungsort

Berufsschule Linz 3 (Block)

Berufsbild zum Herunterladen (PDF | 241 KB)

Wie kann ich mich bewerben?

InteressentenInnen werden eingeladen, ihre Bewerbung (nur für ein Unternehmen und nur eine Lehrstelle möglich) fristgerecht beim Personal und Zentrale Services des Magistrates Linz schriftlich einzubringen - es gilt nicht das Datum des Poststempels! 

Bewerbungen sind unter Verwendung des im Internet abrufbaren Bewerbungsbogens – mit Angabe des Lehrberufes - Bewerbungen sind nur für Lehrberufe auf der Seite "Lehrstellenangebot 2018" möglich, einem Bewerbungsschreiben, einem tabellarischen Lebenslauf, aktuellem Lichtbild sowie einer Kopie des letzten Jahreszeugnisses – einzubringen.

Fehlende Unterlagen sollen ehestmöglich nachgereicht werden - unvollständige Bewerbungen werden NICHT in das Auswahlverfahren miteinbezogen!

Adresse: Magistrat Linz, Personal und Zenrale Services, Hauptplatz 1, 4041 Linz

Die BewerberInnen werden zu Berufseignungstests sowie zu Bewerbungsgesprächen nach Vorauswahl eingeladen. Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer +43 732 7070.

Im Sinne des Frauenförderungsprogrammes der Stadt Linz werden Bewerberinnen bei gleicher Qualifikation Bewerbern gegenüber bevorzugt aufgenommen.

Allgemeine Anstellungserfordernisse

gesundheitliche Eignung; einwandfreies Vorleben; persönliche und fachliche Eignung; gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift.

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu Nicht mehr anzeigen