Seitenanfang

DE   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +|
Linz Stadtbibliothek
Stadt Linz - Startseite
 » Jänner 2013 »  » Archiv » Medientipps »  »  » Startseite

Medientipps Jänner 2013

Kinder- und Jugendbibliothek


Buchcover: Lullemu

Kerstin Schoene/ Nina Gunetsreiner: Lullemu, wer bist du? Eine Geschichte vom Freundefinden

Lullemu hat zwar gaaaaaaaaanz viele Spielsachen, aber einen Freund, den hat er nicht. Darum begibt er sich auf die Suche und muss feststellen, dass Freundefinden gar nicht so einfach ist: Das Schaf findet sein Fell nicht wollig genug und der Marienkäfer wünscht sich einen Freund mit feinen Flügeln. Doch schließlich trifft er Mullewu, dem es ganz ähnlich geht wie ihm ...

Bilderbuch 

ab 3 Jahren

Lullemu im Online-Katalog  (Neues Fenster)


Buchcover: Mary, Tansey und die Reise durch die Nacht

Roddy Doyle: Mary, Tansey und die Reise durch die Nacht

Für Mary ist im Moment gar nichts leicht, denn ihre liebe, witzige und wunderbare Großmutter Emer liegt im Sterben. Darum hat sie auch überhaupt kein Interesse, sich mit dieser altmodisch wirkenden Fremden zu unterhalten, die sie eines Tages einfach so anspricht. Schnell stellt sich jedoch heraus, dass diese Tansey die Mutter von Emer, also ihre seit langem tote Urgroßmutter ist. Sie ist als Geist gekommen, um zusammen mit ihrer sterbenden Tochter, sowie Mary und deren Mutter Scarlett ein letztes großes Abenteuer zu erleben. Mit Scarlett am Steuer begeben sich die vier Frauen aus vier Generationen auf eine unvergessliche, letzte Reise...

humorvolles Jugendbuch von Liebe, Tod und Abschiednehmen 

ab 12 Jahren

Mary, Tansey und die Reise durch die Nacht im Online-Katalog  (Neues Fenster)


Spielfilm

DVD-Cover: Und wenn wir alle zusammenziehen?

Und wenn wir alle zusammenziehen?

Wenn fünf langjährige Freunde eine Wohngemeinschaft gründen, scheint dies nichts besonderes zu sein. Wären da nicht die vielschichtigen Probleme des Alterns.....

Klingende Namen versammeln sich hier, um über das Altern zu sinnieren, über ihre Ansichten, ihre Wünsche und Sehnsüchte: Jane Fonda als Jeanne und Pierre Richard als ihr Mann Albert. Gemeinsam mit ihren Freunden Annie (Geraldine Chaplin) und Jean (Guy Bedos) zieht es die Gruppe in einen Pariser Vorort, begleitet von dem Studenten Dirk (Daniel Brühl), der sich von den illustren Menschen Stoff für seine Uni-Abschlussarbeit zum Thema des Alterns erhofft. Behutsam, mal nachdenklich ernst, mal ausgelassen fröhlich lässt Regisseur Stephane Robelin ein gesellschaftliches Tabuthema Revue passieren. Wenn auch der Schluss etwas konstruiert wirkt, so doch ein Film zum Nachdenken für Jung und Alt!

Und wenn wir alle zusammenziehen? im Online-Katalog  (Neues Fenster)


CD

CD-Cover: Callboy

Gernot Kulis - Ö3 Callboy Vol. 13

Wer kennt ihn nicht, den gefährlich überraschend auftauchenden, ewig fragenden Callboy, der jede/jeden mit seinen ach so schwierigen Fragen nervt? So natürlich auch in der neuersten Version, die das Jahr 2012 umfasst, und uns vor die Frage stellt: wie lange noch darf er uns alle so dumm dastehen lassen? ;-)

Übrigens: wer nicht genug von Kulis bekommt, der kann sich natürlich bei uns auch gerne die vielen Vorgängerversionen des Ö3 Callboy ausleihen!

Ö3 Callboy im Online-Katalog  (Neues Katalog)


Gesellschaft und Politik

Buchcover: Kongo

David Van Reybrouck: Kongo - Eine Geschichte.

Fesselnd und atemberaubend erzählt David van Reybrouck die Geschichte Kongos, wie wir sie noch nie gelesen haben.

Der Autor, der den Bogen von der kolonialen Gewaltherrschaft unter Leopold II. über die 32-jährige Mobutu-Diktatur bis hinein in die Gegenwart spannt, berichtet aus der eindrücklichen Perspektive derjenigen, die in ihrem Land leiden, kämpfen, leben im Mittelpunkt stehen die Träume, Hoffnungen und Schicksale der so genannten einfachen Bevölkerung.

Für sein mehrfach preisgekröntes Buch hat der Autor zahlreiche Reisen in das zentralafrikanische Land unternommen, in dem er einzigartige Interviews führen konnte. Der Älteste, mit dem er sprach, wurde 1882 geboren. Seine Stimme und die vieler hundert anderer, Kindersoldaten und Rebellenführer, Politiker und Missionare, machen dieses Buch zu einer Sensation. Mit zahlreichen Augenzeugenberichten, bisher unbekannten Dokumenten aus Archiven und Van Reybroucks fundierter Kenntnis der Forschung stellt es einen Meilenstein auf dem Gebiet der Sachbuchliteratur dar.

Kongo im Online-Katalog  (Neues Fenster)


Buchcover: Psychologie der Macht

Michael Schmitz: Psychologie der Macht - Kriegen, was wir wollen

Macht betrifft jeden: Sie ermöglicht Lebensgestaltung, gibt Handlungsfreiheit und steigert das Selbstwertgefühl.

Doch Macht macht auch korrupt. Für sie sind Menschen bereit, zu manipulieren, zu intrigieren und den persönlichen Vorteil über alles zu stellen. Macht macht süchtig. Wer sich einmal eine Machtposition erarbeitet hat, will sie kaum wieder aufgeben die Beispiele Wulff, Guttenberg, Grasser & Co. zeigen das aufs Deutlichste. Machtgefüge halten auch die Wirtschaft in Gang. Um auf der Karriereleiter nach oben zu klettern, braucht es eine ordentliche Portion Biss, um Konkurrenten aus dem Weg zu räumen. Bestimmte Menschentypen sind da besonders erfolgreich Narzissten und kaltblütige Psychopathen, die an der Grenze zwischen Genie und Wahnsinn manövrieren. Da ist es zum bösen Antlitz der Macht nicht mehr weit, das nur danach trachtet, seine Feinde zu demütigen und zu vernichten.

Mit zahlreichen Fallbeispielen aus Politik, Wirtschaft und Medien gibt dieses Buch einen umfassenden Einblick in die Mechanismen der Macht. Damit wird es möglich, sich selbst in den Machtgefügen des Lebens zu positionieren und gleichzeitig Machtmissbrauch und Persönlichkeitsdeformationen zu verhindern.

Psychologie der Macht im Online-Katalog  (Neues Fenster)


Grundbildung & Beruf

Buchcover: Die Unersättlichen

Greg Smith: Die Unersättlichen

Am 14. März 2012 erschien in der New York Times ein Gastbeitrag, der weltweit für Aufsehen sorgte. Der Autor Greg Smith erklärte darin, warum er am selben Tag seinen Job als Manager bei der US-Investmentbank Goldman Sachs an den Nagel hängte: Die Atmosphäre in dem Unternehmen sei von unglaublichem Zynismus geprägt, Kunden würden systematisch ausgenommen.

Fesselnd beschreibt Smith, wie er sich zunächst völlig mit einer Unternehmensphilosophie identifiziert, die auf die Integrität der Mitarbeiter und den Dienst am Kunden setzt, aber bald mit ansehen muss, wie die hehren Ideale zunehmend einem ungezügelten Gewinnstreben Platz machen und nur noch die Skrupellosesten nach oben kommen. Und er zeigt, warum die Finanzbranche immerzu weitermacht wie bisher: weil sie damit durchkommt.

Greg Smith hat ein außergewöhnliches Buch geschrieben. Ein Buch über die schleichende Korruption der Klasse der Investmentbanker. Es war die fulminante Abrechnung eines Insiders, wie sie die Finanzwelt noch nicht erlebt hatte. Das Buch bietet auch für Laien der Finanzwelt spannenden Lesestoff.

Die Unersättlichen im Online-Katalog  (Neues Fenster)


Buchcover: AutoCAD 2013

Scott Onstott: AutoCAD 2013 und AutoCAD LT 2013

Sie möchten AutoCAD 2013 lernen?

Mit diesem offiziellen Trainingsbuch von AutoDesk schaffen Sie es! Schritt-für-Schritt-Anleitungen und realistische Anwendungsbeispiele unterstützen Sie beim Einstieg und bereiten Sie bei Bedarf optimal auf die AutoDesk-Zertifizierung vor.
 
Sie lernen zunächst die Oberfläche von AutoCAD 2013 und die grundlegenden Konzepte der Software kennen. Anschließend erstellen Sie 2D-Zeichnungen, arbeiten mit Objekten, definieren Layouts und entwickeln 3D-Modelle. Auch das Speichern, Präsentieren und Plotten Ihrer Zeichnungen wird ausführlich erklärt. Zu den Beispielen des Buches erhalten Sie Übungsdateien im Download, damit Sie Ihren Lernerfolg jederzeit kontrollieren können.

AutoCAD 2013 und AutoCAD LT 2013 im Online-Katalog  (Neues Fenster)


Natur und Technik

CD_Cover: Big Bang

Manfred Spitzer; Harald Lesch; Friedemann Schrenk: Big Bang. Vom Urknall zum Bewusstsein

3 Audio-CDs

In diesem Hörbuch erzählen drei angesehene Wissenschaftler die Geschichte vom Urknall bis zur Entstehung des menschlichen Bewusstseins:
Der Astrophysiker Harald Lesch, der Paläontologe Friedemann Schrenk und der Hirnforscher Manfred Spitzer.
Im lockeren Plauderton gehen die Autoren darauf ein, wie und wann sich das Universum, die Sterne und die Erde gebildet haben. Wann im Laufe der Evolution Leben an sich sowie Pflanzen und Tiere entstanden sind. Warum es überhaupt Menschen gibt und wann diese ein großes Gehirn, Sprache und Bewusstsein entwickelt haben.

Big Bang im Online-Katalog  (Neues Fenster)


Buchcover: Vom Mitgefühl der Tiere

Marc Bekoff; Jessica Pierce: Vom Mitgefühl der Tiere. Verliebte Eisbären, gerechte Wölfe und trauernde Elefanten

Tiere sind uns ähnlicher, als die Wissenschaft wahrhaben wollte. Marc Bekoff und Jessica Pierce haben das Sozialleben der Tiere viele Jahre erforscht und zeigen, dass Tiere ein großes Repertoire an "moralischen" Verhaltensweisen verfügen - bis hin zu Gerechtigkeitssinn, Mitgefühl, Vergebung, Treue und Urteilsvermögen. Ob es sich um trauernde Gorillas, verliebte Eisbären oder hilfsbereite Elefanten handelt - die Schilderungen im Buch berühren und zeigen, dass der Unterschied zwischen Tier und Mensch gar nicht so groß ist und wir in manchem umdenken müssen.

Vom Mitgefühl der Tiere im Online-Katalog  (Neues Fenster)


Medientipps-Archiv.

KONTAKT

Stadtbibliothek Linz
Wissensturm
Kärntnerstraße 26
4020  Linz

Tel: +43 732 7070
Fax: +43 732 7070 4547
E-Mail: bib@mag.linz.at
Web: http://www.linz.at/bibliothek


 


Suche nach allgemeinen Inhalten


Social Media


weitere Informationen:


Medientipps-Archiv.