Seitenanfang

DE   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +|
Linz Stadtbibliothek
Stadt Linz - Startseite
 » Mai 2013 »  » Archiv » Medientipps »  »  » Startseite

Medientipps Mai 2013

Belletristik und Biografien


Buchcover: Du bist in meiner Hand

Corban Addison: Du bist in meiner Hand

Am Weihnachtstag trifft ein Tsunami den Heimatort Ahalyas und Sitas. Die Schwestern verlieren innerhalb eines fürchterlichen Tages ihre gesamte Familie und ihre Freiheit: Denn bei dem Versuch, sich allein in ihr Internat durchzuschlagen, werden die Mädchen von Frauenhändlern gefangen. Sie kommen in ein Bordell in Mumbai, wo sie ein schreckliches Schicksal erwartet. Gleichzeitig gelangt auch der ehrgeizige Anwalt Thomas Clarke in Washington an den Tiefpunkt seines Lebens: Seine Frau verlässt ihn nach einer familiären Tragödie, und sein Chef zieht ihn von einem wichtigen Fall ab und schickt ihn in Zwangsurlaub. Frustriert geht Thomas nach Mumbai, um dort bei einer NGO zu arbeiten. Dabei stößt er schon bald auf den Fall der entführten Schwestern und setzt alles daran, sie zu befreien. Doch die Bordellbesitzer pflegen beste Kontakte zu Justiz und Polizei, sie sind international vernetzt. Und dann ist Sita plötzlich wie vom Erdboden verschluckt...

Du bist in meiner Hand im Online-Katalog  (Neues Fenster)


Buchcover: Die Schriften von Accra

Paulo Coelho: Die Schriften von Accra

Er ist vor langer Zeit auf der Suche nach Abenteuern und Reichtum in die Welt hinausgegangen und zufällig in Jerusalem gelandet. In einer magischen Nacht, als ein feindliches Heer die Stadt bedroht und alles verloren scheint, antwortet der geheimnisvolle Fremde auf die großen Fragen der Menschen, die über die Jahrtausende immer wieder gestellt werden.

Die Schriften von Accra als Buch im Online-Katalog  (Neues Fenster)
Die Schriften von Accra als Hörbuch im Online-Katalog  (Neues Fenster)


Kinder- und Jugendbibliothek

Buchcover: Pippa, die Elfe Emilia und die Katze Zimtundzucker

Barbara van den Speulhof: Pippa, die Elfe Emilia und die Katze Zimtundzucker

Die schüchterne Pippa bekommt von ihrer Großmutter Dotti die Puppe Emilia geschenkt und  ahnt noch nicht, dass diese ihr Leben ordentlich auf den Kopf stellen wird. Denn Emilia ist eine Elfe mit viel Mut , von dem sie  jede Menge an Emilia abgeben kann.Und das ist gut so, denn um die Katze Zimtundzucker zu retten, müssen  die beiden gemeinsam in der dunklen  Nacht große  Abenteuer bestehen.

Eine humorvolle Geschichte über ängstlich sein und Mut haben gelesen von Cathlen Gawlich ab 8 Jahren.

Pippa, die Elfe Emilia und die Katze Zimtundzucker im Online-Katalog  (Neues Fenster)


Buchcover: Aethermagie

Susanne Gerdom: Aethermagie

Zwischen den Palästen des Adels und der düsteren Unterwelt der Kanalisation entbrennt ein abenteuerlicher Kampf um die Aetherwelt, in der alles von der magischen Energie, dem Æther, abhängt. Baronesse Kato von Mayenburg läuft Gefahr, zur Spielfigur der mächtigen Akademie zu werden. Sie findet zwar Verbündete, kann sich aber nicht sicher sein, ob jemand zu ihren Freunden gehört oder doch ein Handlanger der Akademie ist. Ihre Zukunft und die der Aetherwelt stehen auf dem Spiel – und Kato stellt sich dieser Herausforderung.

Ein spannender Steampunk-Jugendroman ab 14 Jahren

Aethermagie im Online-Katalog  (Neues Fenster)


Gesellschaft und Politik

Buchcover: Selbsthilfe für Messies

Rainer Rehberger: Selbsthilfe für Messies

Zwanghaftes Sammeln und Kaufen, Vermüllen der Wohnung, grundsätzliches Nicht-aufräumen-Können:

Messies und ihr Lebensraum sind beliebte Vorabend-Fernsehsujets. »Aufräumhelfer« weisen dann den Weg zurück ins geordnete Leben. Wie wenig hilfreich und zielführend diese nachgereichte »Erziehung zur Ordnung« ist, wird im Erklärungsansatz von Rainer Rehberger, dem Experten für Messie-Fragen, schnell klar, denn es handelt sich um eine tief greifende Zwangsstörung, die meist mit anderen Problemen einhergeht wie z. B. Depressionen oder Beziehungsschwierigkeiten.

Das Buch stellt die Ursachen der Störung allgemeinverständlich dar, wodurch es den  Betroffenen die Einordnung ihrer ­Problematik ermöglicht und ihnen letztendlich Ansätze zur Bewältigung aufzeigt, die jenseits von Aufräumhilfen funktionieren.

Selbsthilfe für Messies im Online-Katalog  (Neues Fenster)


Buchcover: Das Mittelalter

Sabine Buttinger: Das Mittelalter

Ritterburgen und Minnesänger, Turniere und Päpsten - das Mittelalter gehört zu den interessantesten Epochen der Weltgeschichte.

Das Mittelalter prägt unsere Welt bis heute. Wer das Mittelalter kennt, versteht mehr von der Gegenwart. Die Entstehung der Städte und die Errichtung der Kathedralen faszinieren uns ebenso wie Inquisition, Kreuzzüge und Pest.

Von der dunklen Zeit des Frühmittelalters über das erste vereinte Europa unter Karl dem Großen, die glanzvollen Zeiten der Ottonen, Salier und Staufer bis hin zur Entstehung der großen Königreiche im Spätmittelalter zeichnet die Autorin ein breites Panorama und vermittelt dabei alle wichtigen Grundlagen zum Verständnis des Mittelalters.

Das Mittelalter im Online-Katalog  (Neues Fenster)


Natur und Technik

DVD-Cover: Kaltblütig

DVD: Kaltblütig - Die Welt der Drachen, Echsen und Amphibien

Reptilien und Amphibien haben die Welt für nahezu 200 Millionen Jahre beherrscht. Heutzutage gibt es über 14.000 unterschiedliche Arten. Einige sind riesig und andere die tödlichsten Lebewesen der Erde. Andere sind winzig und zählen zu den merkwürdigsten Artgenossen. Wo kommen diese uralten Lebewesen her? Wie haben sie sich in die heute existierenden, teilweise bizarren und schönen Formen verwandelt? Und was ist das Geheimnis ihres großen Erfolgs? Der Einsatz neuester Technologie ermöglicht die detaillierte Darstellung von außergewöhnlichem und nie zuvor gezeigtem Verhalten, was den Mythos widerlegt, das Leben der Kaltblüter sei langsam, einsam und primitiv. Kaltblütig zeigt, dass diese Lebewesen genauso dramatisch, sozial, fortschrittlich und leidenschaftlich wie Warmblüter sind.

Kaltblütig - Die Welt der Drachen, Echsen und Amphibien im Online-Katalog  (Neues Fenster)


Buchcover: Gartentipps für intelligente Faule

Karl Ploberger: Die besten Gartentipps für intelligente Faule

Über ein Jahr sammelte Karl Ploberger Gartentipps der Österreicherinnen und Österreicher, um nun eine ganz persönliche Auswahl zu veröffentlichen. Allesamt sind sie vom Biogärtner kommentiert und so entstand Seite für Seite ein reges, manchmal launiges Fachgespräch am Papier. Was Österreich brandaktuell im Garten bewegt, lässt sich in diesem Buch nachlesen, denn es bietet viele neue Anregungen praktische, sehr einfache, kuriose wie unkonventionelle! Österreichs beliebtester Bio- und Fernsehgärtner Karl Ploberger eignete sich sein umfangreiches Wissen zum Thema Garten autodidaktisch und mit viel Enthusiasmus an. So wie er sich brennend für neue Tipps interessiert, so gibt er auch gerne eigene Erfahrungen in seinen zahlreichen Vorträgen, Sendungen und Büchern weiter. Stets ist er im Dialog mit Gleichgesinnten, um prompt die eine oder andere Idee im eigenen Garten auszuprobieren. Daraus entstand die Idee zu seinem neuen Buch.

Die besten Gartentipps für intelligente Faule im Online-Katalog  (Neues Fenster)


Grundbildung & Beruf

Buchcover: Das Ende der Männer und der Aufstieg der Frauen

Hanna Rosin: Das Ende der Männer und der Aufstieg der Frauen

In fast allen Bereichen unserer heutigen Lebens- und Arbeitswelt sind Frauen auf dem Vormarsch. Ist die jahrtausendealte Herrschaft des Patriarchats am Ende?

Noch nicht, sagt Hanna Rosin, doch die massiven Veränderungen der Berufswelt und des Bildungssystems haben eine Dynamik in Gang gesetzt, die das Verhältnis zwischen den Geschlechtern nachhaltig verändert. So scheinen viele Anforderungen der modernen Dienstleistungsgesellschaft – Flexibilität, soziale Intelligenz, Kommunikationsfähigkeit – eindeutig Frauen in die Hände zu spielen, während Männer oft von den Umwälzungen überfordert sind.

"Das Ende der Männer" ist keine feministische Streitschrift, keine Prophezeiung, sondern eine messerscharfe, weitsichtige Diagnose.

Das Ende der Männer und der Aufstieg der Frauen im Online-Katalog  (Neues Fenster)


Buchcover: Billionenpoker

Ullrich Fichtner & Cordt Schnibben: Billionenpoker

Seit dem Ausbruch der Weltfinanzkrise mussten Regierungen mit insgesamt acht Billionen Euro kriselnde Banken und Volkswirtschaften vor dem Kollaps retten und stecken nun in einem Teufelskreis von immer neuen Rettungsschirmen und Hilfsprogrammen.

Die Verschuldung der Staaten, über Jahrzehnte stetig und schnell gewachsen, hat sich dadurch gefährlich potenziert, die Notenbanken haben ihre Unabhängigkeit verloren und sind zu prinzipienlosen Geldmaschinen geworden.

Ullrich Fichtner und Cordt Schnibben haben mit einem Team von Experten und Reportern die Kreditschwemme von ihren Anfängen in den USA über ihre weltweite Ausbreitung, über die Schuldenkrise in Griechenland bis hin zu den Billionenkrediten der Europäischen Zentralbank, jahrelang verfolgt. Entstanden ist die ebenso akribische wie hintergründige Gesamtschau eines Geldbebens, dessen Auswirkungen noch immer unterschätzt werden.

Billionenpoker im Online-Katalog  (Neues Fenster)


Medientipps-Archiv.

KONTAKT

Stadtbibliothek Linz
Wissensturm
Kärntnerstraße 26
4020  Linz

Tel: +43 732 7070
Fax: +43 732 7070 4547
E-Mail: bib@mag.linz.at
Web: http://www.linz.at/bibliothek


 


Suche nach allgemeinen Inhalten


Social Media


weitere Informationen:


Medientipps-Archiv.