Seitenanfang

DE   EN   IT   FR   ES   CZ   | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur
Stadt Linz - Startseite

LINZ, KULTURCARD 365

Eine der erfolgreichsten Maßnahmen des Kulturhauptstadtjahres, die Linz09 Insider-Card, findet ihre nachhaltige Fortsetzung in der LINZ, KULTURCARD 365

Aktionen im April und Mai 2015

  • Crossing Europe, 23. - 28. 4., ermäßigter Eintritt
  • Gratisführung im Nordico - "Geteilte Stadt", 30. 4.
  • ermäßigter Eintritt in den Monaten Mai und Juni 2015 im Botanischen Garten Linz
  • Gratisfahrt mit dem gelben Zug "Linz City Express" und anschließender Empfang im Alten Rathaus durch den Kulturreferenten
    Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier, 4. 5.
  • 20 % Ermäßigung auf Vorstellungen in den Kammerspielen - "Winterreise" von Elfriede Jelinek am 22. 5.
  • Gratisführung in der Landesgalerie, "Nach dem Krieg. OÖ 1945-1955", 21. 5.
  • ermäßigter Eintritt in die Ausstellung "Körperwelten" in der Tabakfabrik Linz
  • Ermäßigung für ein Konzert mit Adel Tawil am 12. Juli in der Tabakfabrik Linz

© Jürgen Haller
CROSSING EUROPE Filmfestival Linz

23. - 28. 4. 2015

Seit 2004 verschreibt sich CROSSING EUROPE Filmfestival Linz jährlich im April programmatisch dem eigenwilligen, zeitgenössischen und gesellschaftspolitischen AutorInnenkino aus Europa. Eine Woche lang bietet CROSSING EUROPE seinen internationalen Film- und Pressegästen sowie VertreterInnen der Filmbranche (knapp 700 akkreditierte FestivalteilnehmerInnen) und dem heimischen Kinopublikum in rund 180 Programmplätzen herausragende, handverlesene Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme.

LINZ, Kulturcard 365-InhaberInnen erhalten gegen Vorlage der Card Ermäßigung auf einzelne Eintrittskarten und auf den Festivalpass.

www.crossingeurope.at (neues Fenster)

Geteilte Stadt - Tanz auf der Nibelungenbrücke
Gratisführung im NORDICO Stadtmuseum Linz
30. 4. 2015, 18 Uhr

8. Mai 1945, der Krieg endet, die Zeit der Besatzungsmächte beginnt. Die Donau wird zur Demarkationslinie, die Linz in zwei Zonen teilt, mit einem russischen Norden und einem amerikanischen Süden.
Hektische Entnazifizierung, DDT-Bestäubungen an den Zonenübergängen, Rationierungen und Hamsterfahrten

Ersten Vorboten der Wirtschaftswunderjahre lassen sich erkennen. Die Amerikaner bringen Care Pakete, Kaugummi und Jazz. Weitere Meilensteine: das LD-Verfahren, die Gründung der Neuen Galerie uvam.
Als 1953 die Brückenkontrollen aufgehoben werden, feiert die ganze Stadt. Und als die Bürgermeistersgattin mit dem Landeshauptmann zu diesem Anlass auf der Nibelungenbrücke Walzer tanzt, tanzt Linz in die Konsumgesellschaft hinein.

Anmeldungen für die Gratisführung bis 28.4. bitte unter +43 732 7070.
Linz City Express
Linz – TouristInnen-„Feeling“
Am Montag, 4. Mai, 16:30 Uhr laden wir 40 Kulturcard-InhaberInnen zu einer Gratisfahrt mit dem City-Express. Genießen Sie Linz mit den Augen der TouristInnen.
Treffpunkt: 16:15 Uhr, Hauptplatz beim „gelben Zug“ – Abfahrt 16:30 Uhr. Die Fahrt dauert ca. 50 Minuten.

Anschließend empfängt Sie Kulturreferent Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier zu einem Empfang mit „Linz Spritzer“ des Tourismusverbandes im Foyer des Alten Rathauses.
Wenn Sie Interesse an dieser Sonderaktion haben, schicken Sie bis spätestens 24.4. ein mail an lk@mag.linz.at – Betreff: Kulturcard – City Express.
Die Plätze werden unter den EinsenderInnen verlost. Die GewinnerInnen werden rechtzeitig verständigt.
Ernst Grilnberger - Foto: Landesgalerie
Gratisführung in der Landesgalerie Linz
21. Mai 2015, 17.00 Uhr, Ausstellung „aus der Sammlung: Bildende Kunst in OÖ 1945 – 1955“
Sonderausstellung im Rahmen des Projektes „Nach dem Krieg. Oberösterreich 1945-1955“ des Oberösterreichischen Landesmuseums

Das Jahr 2015 wird von zwei historisch bedeutenden Jubiläen geprägt sein: 70 Jahre Ende des Zweiten Weltkriegs und 60 Jahre österreichischer Staatsvertrag. Das Gedenken an diese Ereignisse nimmt die Landesgalerie Linz zum Anlass, um einen konzentrierten Blick auf die bildende Kunst, die zwischen 1945 bis 1955 in Oberösterreich entstand, zu werfen. Aus den Sammlungsbeständen des Landesmuseums werden Skulpturen, Gemälde und Zeichnungen aus dieser Phase präsentiert.

Anmeldungen bitte an : m.katterbauer@landesmuseum.at 
Tel.: +43 732 7720 52365 
 
Landestheater Kammerspiele

Winterreise
Ein Stück von Elfriede Jelinek
Freitag, 22. Mai 2015, 19:30 Uhr
Kammerspiele, Promenade

Mit der LINZ, Kulturcard 365 erhalten Sie 20 % Ermäßigung auf den Eintritt.
Fremd in der Welt und fremd dem eigenen Leben gegenüber, folgt Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek in ihrem Stück den Spuren des Wanderers aus Franz Schuberts Winterreise. Der Weg beginnt im Wahnsinn der unmittelbaren Gegenwart und führt immer deutlicher zu Stationen in Jelineks Biographie: den komplizierten Beziehungen zur übermächtigen Mutter und zum distanzierten Vater. Entstanden ist dabei eines ihrer persönlichsten und anrührendsten Werke überhaupt.

Bestellung und Reservierung der Karten unter Vorweis der LINZ, Kulturcard 365 direkt beim Kartenservice des Landestheaters unter 0800 218 000 oder kassa@landestheater-linz.at

Adel Tawil

Adel Tawil

12. Juli 2015 - Tabakfabrik Linz

Adel Tawil hat so einiges erlebt in der wunderbaren Welt der Popmusik. Er war als ehemaliges Mitglied einer Boyband am Boden zerstört und mit Ich + Ich ganz weit oben. Mit seinem Debütalbum „Lieder“ geht er auf große „Lieder Open Air Tour“.

Gegen Vorlage der Kulturcard gibt es einen Rabatt von € 3,00 nur beim Kartenbüro Pirngruber und beim Linzer Kartenbüro. Online erhalten Sie Ihr Ticket unter oeticket.com mit dem Code "kulturcard123".

Mehr Informationen zum Konzert  (neues Fenster)

 

Über die LINZ, KULTURCARD 365

Ein Jahr täglich freier Eintritt in die Museen und noch viel mehr...

Die LINZ, KULTURCARD 365 ermöglicht ab dem Ausstellungsdatum an allen Tagen für ein Jahr freien Eintritt in folgende Linzer Museen: LENTOS Kunstmuseum Linz, NORDICO Stadtmuseum Linz, Ars Electronica Center, Schlossmuseum, Landesgalerie Linz und OK Offenes Kulturhaus OÖ.
Eine Reihe weiterer Ermäßigungen und Angebote, die LINZ, KULTURCARD 365-BesitzerInnen und NeuerwerberInnen erhalten, finden Sie nachstehend

Preis

Genießen Sie künftig mit der LINZ, KULTURCARD 365 zum Preis von 45 Euro (ermäßigt 30 Euro) 365 Tage lang Kunst und Kultur in sechs Ausstellungshäusern, sowie eine Reihe von Ermäßigungen und speziellen Angeboten.

Ermäßigungen

Karten zum ermäßigten Preis von 30 Euro erhalten Kinder von sechs bis 14,99 Jahren, SchülerInnen, Lehrlinge ohne Altersbeschränkung, Zivildiener, Präsenzdiener, StudentInnen bis 26 Jahre, PensionistInnen (ab dem vollendeten 60. Lebensjahr) sowie Menschen mit Behinderung – für alle gilt die Vorlage eines gültigen Ausweises. Bei InhaberInnen einer OÖ Familienkarte bezahlen Eltern/AlleinerzieherInnen jeweils den Vollpreis, eingetragene Kinder bis 14,99 Jahre sind im Familienverband frei. AktivpassbesitzerInnen erhalten die Karte mit gültigem Pass ebenfalls zum ermäßigten Preis.

Ermäßigungen gibt es für die Kulturcard-InhaberInnen weiters bei geführten Stadtrundgängen, einer Segway-City-Tour, für den Eintritt in die voestalpine Stahlwelt, beim Besuch der Mechanischen Klangfabrik in Haslach sowie des Stifts St. Florian u.v.m. Detaillierte Informationen zu allen Leistungen der LINZ, KULTURCARD 365 entnehmen Sie bitte dem Info-Flyer zur Kulturcard 365.

Wo ist die Karte erhältlich?

Die Karte ist in der Tourist Information am Hauptplatz, sowie in den beteiligten Museen erhältlich.

Das Bestellformular können Sie jetzt schon downloaden und beim Kauf der Karte vorlegen.

Linz, Kulturcard 365 - Kartenantrag (PDF, 184 kB) (neues Fenster).
Eine online-Anmeldung ist leider nicht möglich! LINZ, KULTURCARD 365 - Infoflyer (PDF, 370 kB) (neues Fenster).
Newsletter für LINZ, KULTURCARD 365-BesitzerInnen.
Aktuelle Ausstellungen in Linz.

KONTAKT

Linz Kultur
Pfarrgasse 7
4041  Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 1955
E-Mail: lk@mag.linz.at

weitere Informationen: