Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A   A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur

Robert Reininger

GEDENKTAFELN

Standort:Graben 35
Stadtteil:Innere Stadt
Datierung: 1969

Standort im Stadtplan (neues Fenster)

Robert Reininger

An der Front Graben 35 des Eckhauses befindet sich neben der Eingangstür eine Erinnerungstafel: "In diesem Hause wurde am 28. September 1869 der Philosoph Robert Reininger geboren. Errichtet 1969"

Geschichte

Robert Reininger (* 28. September 1869 in Linz; † 17. Juni 1955 in Wien) war ein österreichischer Philosoph in der Tradition Immanuel Kants. Er studierte ab 1888 Philosophie und Naturwissenschaft in Bonn, Heidelberg und Wien. Ab 1903 Venia (0 Lehrbefugnis) für Geschichte der Philosophie an der Universität Wien. Von 1912 bis 1939 war er Obmann der Philosophischen Gesellschaft an der Universität Wien, ab 1924 wirkliches Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und ab 1940 korrespondierendes Mitglied der Preußischen Akademie der Wissenschaften.




KONTAKT

Archiv der Stadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2973
Fax: +43 732 7070 54 2961
Email: archiv@mag.linz.at


weitere Informationen: