Datenschutzerklärung / Privacy Statement

Die Stadt Linz steht zu ihrer Verantwortung, persönliche Daten zu schützen. In der Datenschutzerklärung wird erläutert, nach welchen Grundsätzen die Stadt dabei vorgeht.

Datenschutzgrundsätze der Stadt Linz

  • Der Magistrat der Stadt Linz akzeptiert und respektiert das Selbstbestimmungsrecht der BürgerInnen über ihre Daten.
  • Der Magistrat erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten nur in dem für die Verwaltung im Interesse der BürgerInnen erforderlichen Umfang und hält sie nur so lange gespeichert, wie dies notwendig ist.
  • Der Magistrat unternimmt alle vertretbaren Anstrengungen, dass die Daten, die nach diesen Grundsätzen verarbeitet werden, auch richtig und zutreffend sind.
  • Der Magistrat unternimmt alle vertretbaren Anstrengungen, dass gespeicherte und verarbeitete Daten nur von den jeweils beauftragten SachbearbeiterInnen im Zuge von Erledigungen eingesehen werden können.
  • Die Verwendung von Daten muss nachvollziehbar sein und kontrolliert werden.

Datenschutzerklärung / Privacy Statement - Stand: 26.2.2021 (PDF, 148 kB) 
 

Datenschutzbeauftragter

Mag. Ing. Markus Oman, CSE (O.P.P.),
E-Mail: datenschutz@mag.linz.at
Tel.: +43 732 7070

Auswertung von Zugriffen

Um unser Angebot ständig verbessern zu können, werden bei jedem Besuch Sitzungsdaten gespeichert und für die Inhaltsverantwortlichen anonymisierte Auswertungen (Nutzungsstatistiken) aufbereitet. Ziel ist es festzustellen, wie häufig bestimmte Seiten genutzt werden und ob wichtige Informationen für die BenutzerInnen gut auffindbar sind. Die Daten liefern auch wichtige Informationen für den technischen Betrieb und die Sicherheit der Angebote.

Die Zugriffe auf www.linz.at und auf den folgenden Websites werden auf zwei Arten erhoben.

botanischergarten.linz.at
musikschule.linz.at
seniorenzentren.linz.at
stadtgeschichte.linz.at
wissensturm.linz.at

Software-Werkzeuge innerhalb des Netzwerkes des Magistrates Linz

Es werden die Logbücher des Web-Servers ausgewertet. Diese Daten können durch die Stadt Linz keinen bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Analyse-Tool Matomo

Auf der Website wird die Open-Source-Anwendung Matomo für die statistische Auswertung der NutzerInnen-Zugriffe eingesetzt. Mit Matomo werden keine Daten an Server übermittelt, die außerhalb der Kontrolle des Magistrates der Stadt Linz liegen. Matomo verwendet Cookies, die eine statistische Analyse der Nutzung der Website ermöglicht. Dazu werden die Nutzungsinformationen gesendet, wobei Ihre IP-Adresse sofort anonymisiert wird. Es werden somit keine personenbezogenen Daten für statistische Auswertungen gespeichert.