Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A   A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur

Nibelungenschiff

KLEINDENKMALE

KünstlerIn:Peter Dimmel
Standort:Schlossberg 1
Stadtteil:Innere Stadt
Datierung: 1957

Standort im Stadtplan (neues Fenster)

Nibelungenschiff

Rechts vom Stiegenabgang zur Donau erhebt sich auf dem Vorplatz des stadtseitigen Schlosstores eine Säule, die einen Nachen mit zwei Personen trägt. Sie wurde bei der Neugestaltung des Schlossberges errichtet und stellt ein Nibelungenschiff mit König Gunther und dem Spielmann Volker von Alzey dar.

Geschichte

Die Säule spiegelt den alten Wunsch vieler Linzer wider, eine Verbindung der Stadt mit dem Nibelungenlied herzustellen (siehe auch Nibelungenbrücke). Allein die Stadt kommt darin nicht vor und es ist - abgesehen vom sagenhaften Inhalt des Heldenliedes - auch nicht sehr wahrscheinlich, dass die Nibelungen je Linzer Boden berührten.




KONTAKT

Archiv der Stadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2973
Fax: +43 732 7070 54 2961
Email: archiv@mag.linz.at


weitere Informationen: