Seitenanfang

DE   EN   | SCHRIFT: A   A+   A++ | KONTRAST +| Österreichische Gebärdensprache
Stadt Linz - Kultur

Schifffahrtsgeschichte

KUNST AM BAU

KünstlerIn:Hans Gösta Nagl
Standort:Industriezeile 18
Stadtteil:Kaplanhof
Datierung: 1966

Standort im Stadtplan (neues Fenster)

Schifffahrtsgeschichte

Am Haus Industriezeile 18 (Österreichische Schiffswerften AG Linz-Korneuburg): Farbige Kacheln mit der Darstellung der Donauschifffahrt in Vergangenheit und Gegenwart. Oben Firmenzeichen SL AG (Schiffswerft Linz AG) , darunter Schiffmann in traditioneller Tracht vor hölzernem Donauschiff, darunter moderner Frachtkahn im Hafen mit Laufkran und Wippdrehkran, unten in dunkler Rahmung Segelschiff mit Frachtstücken.

Geschichte

Das Werk ist signiert mit H(ans) G(östa) N(agl), 1966, ausgeführt von der Linzer Keramik.

Quelle: Österreichische Kunsttopographie, Band LV Die profanen Bau- und Kunstdenkmäler der Stadt Linz, III. Teil. Herausgegeben vom Bundesdenkmalamt, Abteilung für Inventarisation und Denkmalforschung.




KONTAKT

Archiv der Stadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2973
Fax: +43 732 7070 54 2961
Email: archiv@mag.linz.at


weitere Informationen: