Seitenanfang

DE .  EN .  IT .  CZ .  | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +|
Stadt Linz - Politik/Verwaltung
Stadt Linz - Startseite

Stadtgebiet

Statistische Bezirke

Zur Darstellung der sozioökonomischen Daten ist Linz in Statistische Bezirke unterteilt.

Seit 1957, als die ersten Darstellungen der Bevölkerungszahlen auf der Basis der Statistischen Bezirke erfolgten, hat sich die Stadt gravierend verändert. Die damalige Gliederung in 36 Statistische Bezirke entsprach immer weniger den aktuellen Strukturen. Entsprechend eines Auftrages der politischen Organe an die Verwaltung wurde eine neue räumliche Gliederung der Stadt Linz erarbeitet.

Folgende Anforderungen wurden erfüllt:

  • bestehende Siedlungsstrukturen abbilden
  • möglichst klare Grenzen
  • kulturelle Belange abdecken
  • historische Gegebenheiten berücksichtigen
  • gute Identifikation der BewohnerInnen auch aufgrund der Namensgebung und daher in der Öffentlichkeit gut kommunizierbar

Die neue Gliederung umfasst 16 Statistische Bezirke neu und wurde im September 2013 vom Stadtsenat beschlossen. Sie gilt seit 1.1.2014.

 16. Pichling 15. Ebelsberg 14. Industriegebiet-Hafen 13. Kleinmünchen-Auwiesen 12. Neue Heimat 11. Spallerhof 10. Bindermichl-Keferfeld 09. Froschberg 08. Bulgariplatz 07. Franckviertel 06. Kaplanhof 05. Dornach-Auhof 04. St. Magdalena 03. Pöstlingberg 02. Urfahr 01. Innere Stadt

Die Namen der Statistischen Bezirke entsprechen weitgehend den in der Bevölkerung üblichen Ortsbezeichnungen.

Daten zu den Bezirken
Nr Bezirksname Anzahl
Personen
Anzahl
Gebäude
Anzahl
Wohnungen
Fläche
in Hektar
1 Innere Stadt 23.817 2.062 15.134  278,9
2 Urfahr  23.279 2.482 14.701  426,8
3 Pöstlingberg  4.522 1.204 2.450  858,1
4 St. Magdalena  11.807 1.745 6.915  655,3
5 Dornach Auhof  7.071  745 4.315  682,6
6 Kaplanhof 9.758  830 6.021  243,2
7 Franckviertel  7.178  600 4.192  120,7
8 Bulgariplatz  14.260 1.094 8.319  260,3
9 Froschberg  11.564 1.919 7.126  452,8
10 Bindermichl Keferfeld  19.591 2.194 10.776  412,0
11 Spallerhof  11.912 1.414 6.787  297,1
12 Neue Heimat  13.028 1.311 6.639  413,2
13 Kleinmünchen Auwiesen  21.863 1.948 10.801  645,1
14 Industriegebiet Hafen  95  874 58 1 277,4
15 Ebelsberg  10.744 1.173 4.999 1 291,2
16 Pichling  7.692 1.906 3.447 1 290,0
  Linz gesamt 198.181 23.501 112.680 9.604,7*
*Rundungsdifferenzen wurden nicht ausgeglichen

Stand der Daten: 1. 1. 2015

Alte Statistische Bezirke

Das Stadtgebiet von Linz wurde im Jahr 1957 in 36 Statistische Bezirke gegliedert, denen damals der Charakter eines mehr oder weniger geschlossenen Wohngebietes zukam bzw. wo die Entwicklung zu einem Wohngebiet zu erwarten war. Bei dieser Gliederung wurden die alten Grenzen der Katastralgemeinden respektiert und zu große Stadtteile in mehrere Statistische Bezirke unterteilt.


Daten zu den alten Statistischen Bezirken
Nr Bezirksname Anzahl
Personen
Anzahl
Gebäude
Anzahl
Wohnungen
Fläche
in Hektar
1 Altstadtviertel 2.887  345 2.014 45,6
2 Rathausviertel 6.753  539 4.093  101,9
3 Kaplanhofviertel 6.793  435 4.096 87,9
4 Neustadtviertel 7.066  631 4.354 66,5
5 Volksgartenviertel 6.509  579 4.234  107,6
6 Römerberg-Margarethen 2.410  547 1.593  159,6
7 Freinberg  597  147  216 86,0
8 Froschberg 7.696 1.129 4.800  175,2
9 Keferfeld 7.081 1.085 3.750  143,6
10 Bindermichl 7.353  686 4.384  100,9
11 Spallerhof 4.297  399 2.351 63,5
12 Wankmüllerhofviertel 3.818  353 2.305 63,8
13 Andreas-Hofer-Platz-Viertel 6.349  586 4.270  124,3
14 Makartviertel 8.755  603 4.569  173,3
15 Franckviertel 10.129  736 5.996  151,0
16 Hafenviertel 1.378  664 1 037  552,5
17 St. Peter  220  580  113  913,5
18 Neue Welt 2.940  548 1.606  107,5
19 Scharlinz 3.855  535 1.932  211,9
20 Bergern 5.157  423 2.642  165,2
21 Neue Heimat 6.306  617 3.362 96,7
22 Wegscheid 4.255  399 2.095  128,0
23 Schörgenhub 13.256 1.083 6.282  441,8
24 Kleinmünchen 7.206  597 3.759  133,0
25 Ebelsberg 18.436 3.079 8.446 2 581,3
26 Alt-Urfahr 4.941  510 3.262 90,8
27 Heilham 3.758  240 2.331  153,0
28 Hartmayrsiedlung 3.728  263 2.365  109,2
29 Harbachsiedlung 3.977  470 2.305 61,9
30 Karlhofsiedlung 2.720  402 1.676 46,8
31 Auberg 4.782  763 3.076  128,9
32 Pöstlingberg 1.583  450  878  282,1
33 Bachl-Gründberg 3.171  673 1.791  517,7
34 St. Magdalena 7.414 1.120 4.245  169,1
35 Katzbach 9.490  901 5.877  393,8
36 Elmberg 1.115  384  575  669,6
  Linz gesamt  198.181 23.501 112.680 9.604,7*
*Rundungsdifferenzen wurden nicht ausgeglichen

Stand der Daten: 1. 1. 2015

KONTAKT

Stadtforschung Linz
Neues Rathaus, Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2201
Fax: +43 732 7070 542201
E-Mail: sfl@mag.linz.at


weitere Informationen:

Themenübersicht


Wussten Sie, ...

dass Linz zu Beginn des Jahres 2008 189.528 EinwohnerInnen zählte.
Bevölkerung