Medienservice vom: 12.06.2024 |Fotos zur Meldung

Neubau und Horterweiterung der Volksschule Pichling eröffnet Montageschule weicht modernem Gebäude

Am Mittwoch, 12. Juni, erfolgte die feierliche Eröffnung des Neubaus sowie der Erweiterung des Hortgebäudes der Volksschule Pichling. Die dort befindliche Montageschule wurde abgebrochen und durch einen funktionalen zweigeschoßigen Neubau ersetzt. Zudem wurde das bestehende Hortgebäude erweitert. 

Durch diese Baumaßnahmen stehen nun zeitgemäße und flexible Räumlichkeiten nach modernen pädagogischen Standards für 260 Schulkinder zur Verfügung. Die Planung erfolgte durch die archinauten, dworschak+mühlbachler architekten aus Linz, die städtische Immobilien Linz GmbH (ILG) führte das Bauvorhaben durch, welches in mehreren Etappen erfolgte. 

„Der Linzer Süden ist jener Stadtteil, der derzeit und in den kommenden Jahren am meisten wächst. Die Stadt Linz schafft dafür leistungsfähige Infrastrukturen, vor allem hinsichtlich Kinderbetreuung. Ein glaubwürdiges Beispiel dafür ist der Neubau der Volksschule Pichling in Kombination mit der Adaptierung des Hortgebäudes“, betont Bürgermeister Klaus Luger. 

„Die Stadt Linz steckt fast 40 Prozent ihres Gesamtbudgets in Soziales. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Ausbau der Bildungseinrichtungen und der Kinderbetreuung.  Ein Paradebeispiel dafür ist der Neu- und Umbau für Schule und Hort in Pichling“, ergänzt Sozial- und Jugendreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing. 

„Vor allem junge Familien mit Kindern siedeln sich im wachsenden Stadtteil Pichling an. Unsere Immobilien Linz GmbH (ILG) hat deshalb um 12,8 Millionen Euro einen modernen Volksschulneubau errichtet und das bestehende Hortgebäude erweitert. Auf diese Weise geben wir unseren jüngsten Linzer*innen einen zeitgemäßen Raum für ihre schulische Entwicklung“, so Planungsstadtrat Dietmar Prammer.

City-Dashboard
Linz

City-Dashboard Linz

Das neu entwickelte City-Dashboard bietet Daten zu den Themen Stadtleben und Wirtschaft, Klima und Umwelt sowie Mobilität in der Stadt Linz.

Mehr Infos