Medienservice vom: 02.07.2024 |Downloads zur Meldung

Kinderklangwolke 2024 – präsentiert von Sparkasse OÖ und Linz AG Fantastisches Rock-Zirkus-Musical am 8. September

Für die Kinderklangwolke 2024 am Sonntag, dem 8. September, im Donaupark, präsentiert von Sparkasse und Linz AG, produziert das Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel heuer erneut ein Open-Air-Musical, dieses Mal mit Musik von Titus Vadon. Für den Inhalt zeichnet die international bekannte Fotokünstlerin und Autorin von Ilvie Little Susanne Stemmer verantwortlich. Zur Kinderklangwolke sind alle Kinder mitsamt ihren Familien und Freund*innen herzlich eingeladen, um das Abenteuer rund um verschwundene Träume, einen skurrilen Zirkus und zwei mutige Kinder live mitzuerleben.

„Wir freuen uns, die diesjährige Kinderklangwolke unter dem Titel CIRCUS – CIRCUS anzukündigen. Dieses Mal tauchen wir in die zauberhafte Welt des Zirkus ein. Zwei Kinder erliegen der Faszination des Zirkus, entdecken das Feuer in sich und begeben sich auf eine geheimnisvolle Suche nach den verlorenen Träumen der Menschheit. Damit setzen wir eine Tradition und den Anspruch fort, bereits unseren Jüngsten einen Zugang zu Kunst und Musik zu ermöglichen“, eröffnet Bürgermeister Klaus Luger.

„‚Manege frei für alle Kinder aus ganz Oberösterreich‘ heißt es bei der Kinderklangwolke 24, präsentiert von Sparkasse  und Linz AG, denn heuer dreht sich alles um das Thema Zirkus und um gestohlene Träume! Wir geben jungen Menschen, also unserem Publikum, eine Bühne. Bei uns dürfen sie als Artist*innen oder als Zuseher*innen eintauchen in die Buntheit des Abenteuers und mit ihren vielfältigen Talenten teilnehmen. Wie wichtig es ist, an die eigenen Träume zu glauben, zeigt die Geschichte rund um Frida & Sven. Wir wünschen uns, dass wir den Kids damit für ihre Zukunft vermitteln können, die eigenen Träume nie aus den Augen zu verlieren. Nicht nur mit der heurigen Inszenierung, die eine Auftragskomposition und eine eigens geschriebene Geschichte beinhaltet, wollen wir einen besonderen Nachmittag und ein Strahlen in die Augen der Kinder zaubern. Auch das riesige Spiel- und Kreativprogramm im Donaupark Linz, das gemeinsame Aktivitäten und ein inklusives Miteinander in den Mittelpunkt stellt, soll für die Familien ein Highlight sein. Uns, der LIVA und dem Team des Kinderkulturzentrums Kuddelmuddel, ist es ein großes Anliegen, mit der Kinderklangwolke ein kulturelles Gesamterlebnis mit freiem Zugang für Kinder und Familien zu ermöglichen“, ergänzt René Esterbauer BA MBA, Kaufmännischer Vorstandsdirektor der LIVA.

(Informationsunterlage zur Pressekonferenz mit Bürgermeister Klaus Luger, René Esterbauer, BA MBA, Kaufmännischer Geschäftsführer LIVA, Dipl. Päd. Manfred Forster MAS, Leiter des Kinderkulturzentrums Kuddelmuddel, Susanne Stemmer, Autorin und künstlerische Leitung und Titus Vadon, Komposition zum Thema Vorstellung Kinderklangwolke 2024 – Präsentiert von Sparkasse und Linz AG)

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

City-Dashboard
Linz

City-Dashboard Linz

Das neu entwickelte City-Dashboard bietet Daten zu den Themen Stadtleben und Wirtschaft, Klima und Umwelt sowie Mobilität in der Stadt Linz.

Mehr Infos