Medienservice vom: 08.07.2024 |Fotos zur Meldung

Nach Unwetter: Umfassende Aufräumarbeiten im gesamten Stadtgebiet Team SGS im Dauereinsatz

Orkanartige Sturmböen und Starkregen haben bei den Unwettern am Samstagabend im gesamten Linzer Stadtgebiet Spuren hinterlassen, es kam zu zahlreichen Unwetterschäden. Die Mitarbeiter*innen des städtischen Geschäftsbereichs Stadtgrün und Straßenbetreuung (SGS) sind aktuell mit den Aufräumarbeiten im Dauereinsatz. 

„Das Unwetter hat im gesamten Stadtgebiet zu Schäden an Bäumen und Sträuchern auf den städtischen Grün- und Verkehrsflächen geführt. Derzeit arbeiten rund 100 Mitarbeiter*innen unentwegt daran, die Schäden zu beseitigen. Ich bedanke mich beim gesamten Team für diesen tatkräftigen Einsatz“, so die für Stadtgrün zuständige Klimastadträtin Mag.a Eva Schobesberger.

Jetzt werden als erstes die Gefahrenstellen beseitigt. Es ist notwendig, massiv beschädigte Bäume zu fällen. Derzeit geht SGS von mindestens 10 aus. Weiters müssen notwendige Pflegeschnittmaßnahmen gesetzt werden, um die Verkehrssicherheit wiederherzustellen.  Als nächstes müssen Äste, Zweige, Blätter, welche das Unwetter auf die Verkehrswege geweht hat, entfernt werden. 

  • Gröbere Schäden an Bäumen gibt es in Teilen der Innenstadt und entlang der Donau.
  • Die Parkanlagen wurden bereits kontrolliert, Sperrungen sind nicht notwendig.
  • Aktuell ist der Donau-Radweg in Dornach blockiert, dort liegt ein Baum quer über den Weg. Die Behebung wird noch bis einschließlich morgen andauern. 
  • Auch im Botanischen Garten gibt es Baumschäden, weshalb Teile derzeit gesperrt sind. 

City-Dashboard
Linz

City-Dashboard Linz

Das neu entwickelte City-Dashboard bietet Daten zu den Themen Stadtleben und Wirtschaft, Klima und Umwelt sowie Mobilität in der Stadt Linz.

Mehr Infos