Lebendiges Linz, September 2017

Das Stadtmagazin "Lebendiges Linz" erscheint alle drei Monate und geht gratis an alle Linzer Haushalte. Ziel des Magazins ist es, die Linzer Bevölkerung über aktuelle kommunalpolitische Themen und Projekte der Stadt Linz zu informieren.

Bravourös schlug sich Longboarder Slavko Moset bei der „Öko-Ralley“ vom Uni-Park zum Bulgariplatz. In 58 Minuten bewältigte er die anspruchsvolle Teststrecke.

Lebendiges Linz, September 2017 (PDF | 9,08 MB)

  • Öko-Rallye vom Uni-Park zum Bulgariplatz
    Alternative Fortbewegungsmittel sind auch in Linz ganz groß im Kommen.
  • Lentosjump am 8. September 2017
    Nichts für schwache Nerven ist die spektakuläre Hochsprungveranstaltung unter dem Dach des LENTOS.
  • Aktion 20.000
    Die Unternehmensgruppe Stadt Linz leistet einen großen Beitrag zu dieser Aktion, bei der 150 Arbeitslose über 50 Jahre bei der Stadt neue berufliche Perspektiven erhalten.
  • Wissensturm und Volkshochschule feiern Jubiläum
    Am 29. September haben Sie Gelegenheit, diese Bildungseinrichtungen näher kennen zu lernen.
  • Startschuss für neue Donaubrücke
    Bereits im heurigen Spätherbst laufen die Vorarbeiten auf Hochtouren an.
  • Ein Selfietag von und mit Stadtpolizeikommandant Karl Pogutter
    Im internationalen Vergleich ist Österreich und Linz eine Insel der Seligen.
  • Wirtschafts-Standort Linz
    ZUKUNFT.DENKEN - CHANCEN NUTZEN
  • Linz für SeniorInnen
    Pflegeplätze sind in der Landeshauptstadt langfristig gesichert.
  • Prominent im Interview
    Star-Astrologin Gerda Rogers im Gespräch mit dem Stadtmagazin.
  • LINZONLINE
    LinzhatSteel-Container geht auf Reisen.
  • Junge Kunst für junge Leute
    Volles Programm bei Kinderkulturwoche.
  • Veranstaltungen im September und Oktober
  • Linzer Brucknerhaus im Herbst
    Kulturherbst mit viel Anton Bruckner.
  • Magistrat als moderner und sicherer Arbeitgeber
    115 Neuaufnahmen bei städtischer Kinderbetreuung.
  • Hochwasserschutz am Haselbach
    Um die Bevölkerung vor Hochwasser zu schützen, wurde der Haselbach etappenweise renaturiert. Zusätzlich entstanden für Kids zwei ökologische Erlebniszonen.
  • Eine saubere Sache
    Lebensmittel und Betriebe unter der Lupe.
  • Neues Malbuch für Linzer Kids
    Linz zum Angreifen, Ausschneiden und Rätselraten – das städtische Kindermalbuch wurde von den Kids auf Herz und Nieren geprüft und für gut befunden.
  • BUNTES LINZ
    Viel Spaß auf der neuen Kinderseite.
  • So schmeckt Linz
    Aber bitte mit Stäbchen.

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Lebendiges Linz Archiv

Newsletter-
Gewinnspiel
Newsletter abonnieren & gewinnen

Jetzt für den Linz-Newsletter anmelden und mit etwas Glück 1 von 3 Linzer-City-Gutscheinen à 150 € gewinnen.

Infos & Anmeldung