Medienservice vom: 13.02.2024 |Fotos zum Medienservice

Botanischer Garten boomt auch im Winter Tropische Schmetterlinge lockten knapp 6.000 Besucher*innen im Jänner auf die Gugl

„Der Botanische Garten ist nicht nur in der warmen Jahreszeit ein beliebtes Ausflugsziel. Besonders die derzeit noch herumschwirrenden tropischen Schmetterlinge bescherten dem Botanischen Garten im Jänner mit knapp 6.000 Besucher*innen einen wahren Besuchsrekord“, freut sich Klimastadträtin Mag.a Eva Schobesberger und bedankt sich beim engagierten Team des Botanischen Gartens rund um Leiter Thomas Schiefecker. 

Noch bis 25. Februar können die 20 verschiedenen Arten tropischer Schmetterlinge ganz aus der Nähe betrachtet werden. Mit etwas Glück und Geduld kann den faszinierenden Tieren beim Schlüpfen aus den Puppenkokons zugesehen werden. Ergänzend wird auf Schautafeln über Wissenswertes informiert und die wichtigsten Arten vorgestellt. Die prächtigen Schmetterlingspuppen werden auf Korkrinde angebracht und sind für die Besucher*innen gut zu sehen.

Zudem hat letztes Wochenende auch die Ausstellung „Perfektion und Eleganz – die Welt tropischer Orchideen“ begonnen, die ist noch bis 17. März zu sehen. Mit zirka 35.000 wissenschaftlich beschriebenen, wild vorkommenden Arten ist die Familie der Orchideen die artenreichste der Welt, und besticht durch eine überwältigende Formen- und Farbenvielfalt. Während heimische Arten vor allem zwischen April und Juli blühen, ist dies bei tropischen Arten zu jeder Zeit im Jahr möglich.

Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Chatbot ELLI

ELLI, der Chatbot der Stadt!

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen benötigt werden.

Mehr Infos