Stellenausschreibungen Magistrat Linz

Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent!

Informationen in mehreren Sprachen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an einem Job in einer der modernsten Stadtverwaltungen Österreichs. Die Stadt Linz bietet spannende Berufs- und Entwicklungsmöglichkeiten, z.B. in der Kinderbetreuung, im technischen Sachverständigendienst des Umweltbereiches, in der Beratung und Begleitung von Jugendlichen, im Gesundheitsdienst usw.

Wir suchen Mitarbeitende, die sich gerne für eine lebendige Stadt und im Besonderen für die verschiedenen Anliegen der Linzerinnen und Linzer engagieren wollen.

Leistungsorientierung, Offenheit und ein hohes Maß an Eigeninitiative setzen wir bei den BewerberInnen voraus.

Im OÖ. Objektivierungsgesetz ist vorgesehen, freie Stellen des Magistrats Linz öffentlich auszuschreiben. Sollten Sie aktuell keinen für Sie interessanten Job finden, so freuen wir uns, wenn Sie den Service unseres Job-Newsletters nützen, um sich laufend und automatisch über neue Ausschreibungen zu informieren.

(Funktionslaufbahn 22, Mindestbruttogehalt € 1867,00, Vollzeit)

Aufgaben: 

  •  Ordnungs- und Erschließungsarbeiten
  • Hantieren und Tragen von schweren Archivalien (ca. 5 kg)
  • Archivierung von Bauakten
  • Parteienverkehr, Beratung von KundInnen im Bauaktenarchiv
  • Selbstständige Erledigung von Anfragen
  • Entlehnung von Archivgut an die Geschäftsbereiche des Magistrates
  • Verantwortung für sensibles Schriftgut des Magistrates

Voraussetzungen:

  • einschlägige Berufserfahrung im Archivbereich
  • Unempfindlichkeit gegen Staub etc.
  • Kenntnisse im Planlesen
  • Eignung für den KundInnenverkehr
  • Ordnungsliebe und Systematik
  • Verlässlichkeit und Flexibilität
  • Beherrschen der Kurrentschrift
  • Historische Kenntnisse wünschenswert

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche 

Für Auskünfte steht Herr Dr. Walter Schuster MAS (+43 732 7070 2960), Direktor des Archivs der Stadt Linz,  zur Verfügung.

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  •  einwandfreies Vorleben
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  •  Lebenslauf
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.php verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das BürgerInnen-Service Center (Neues Rathaus), die BürgerInnen-Servicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070). 

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
    
29.04.2019

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahme erfolgt in ein Dienstverhältnis nach dem ABGB.
                         

Brigitta Schmidsberger eh.
Personaldirektorin

(Funktionslaufbahn 12, Mindestbruttogehalt € 3056,00, Vollzeit, Karenzvertretung)

Aufgaben: 

  • fachliche Aufbereitung von Umweltdaten und Erstellung von Berichten
  •  Aufgreifen von Themen für die Öffentlichkeitsarbeit
  • Erstellen von Broschüren und Betreuung der Facebook-Umweltseite
  • Entwicklung und Betreuung von Umwelt- bzw. Nachhaltigkeitsprojekten
  • Förderungsangelegenheiten im Umwelt- und Energiebereich außerhalb von Routineförderungen
  • Vorarbeiten zum Umweltschutzpreis Linzer IRIS
  • Administrative Betreuung des Ausschusses für Frauen, Umwelt, Natur und Bildung

Voraussetzungen:

  • Matura einer höheren technischen Schule oder Bachelor-Studium im Bereich Chemie, Bauingenieurwesen, Umwelttechnik, Umweltsystemwissenschaften oder gleichwertige Ausbildung
  • technisches Fachwissen
  • Organisationstalent, Eigeninitiative, Kreativität und Verhandlungsgeschick
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (Word, EXCEL; SAP vorteilhaft)
  • Bereitschaft zu Mehrdienstleistungen
  • Führerschein B

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche 

Für Auskünfte steht Herr DI Wilfried Hager (+43 732 7070 3970), der zuständige Abteilungsleiter im Geschäftsbereich Planung, Technik und Umwelt, zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Matura- und Ausbildungszeugnisse 
  • Bewerbungsbogen - dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.php verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das BürgerInnen-Service Center (Neues Rathaus), die BürgerInnen-Servicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070). 

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens
    
29.04.2019

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahme erfolgt in ein Dienstverhältnis nach dem ABGB.
                         

Brigitta Schmidsberger eh.
Personaldirektorin
 

(Funktionslaufbahn 19+75%, Mindestbruttogehalt € 2.137,00 Vollzeit)

Aufgaben:

  • Durchführung aller anfallenden Reparaturen an Geräten, Fahrzeugen und Maschinen, einschließlich Probefahrten
  • Lenken von LKW und Spezialkraftfahrzeugen (z.B. Unimog, Bagger, etc.) inkl. Bedienung von Zusatzgeräten
  • Wartung bzw. Pflege der Fahrzeuge und Zusatzgeräte
  • Winterdienst

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Lehre als MechanikerIn, KarosseurIn oder LandmaschinentechnikerIn (LAP)
  • Führerscheine B und C
  • Führerschein E von Vorteil
  • körperliche Eignung
  • handwerkliches und technisches Geschick
  • zeitliche und örtliche Flexibilität

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche

Für Auskünfte steht Herr DI Martin Stiedl (+43 732 7070 3330), der zuständige Abteilungsleiter im Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenbetreuung, zur Verfügung.

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Lehrabschlussprüfungs- oder Fachschulabschlusszeugnis
  • Bewerbungsbogen – dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.php verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das BürgerInnen-Service Center (Neues Rathaus), die BürgerInnen-Servicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens

29.04.2019

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.

Brigitta Schmidsberger eh.
Personaldirektorin
 

(Funktionslaufbahn 22, Mindestbruttogehalt auf Vollzeitbasis € 1.867,00 bei Teilzeit anteilsmäßig, Stundenausmaß Vollzeit bzw. Teilzeit, auch Karenzvertretung, auch befristete Tätigkeit)

Ihre Aufgaben sind:

  • Kinderbetreuung und -beaufsichtigung
  • hauswirtschaftliche Arbeiten
  • Tätigkeiten im pflegerischen und pädagogischen Bereich, auch im Zusammenhang mit der Integration von Kindern mit Beeinträchtigungen (einzeln oder in Gruppen) unter Anleitung/Aufsicht der Fachkräfte

Voraussetzung:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/-m KindergartenhelferIn (mind. 60 Stunden)

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräche durch die Kinder- und Jugend-Services 

Für Auskünfte stehen Frau Mag.a (FH) Stieber (+43 732 7070 2901) und Frau Heiduck (+43 732 7070 2905) zur Verfügung.

Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis oder Dienstverhältnis nach dem ABGB.

Anstellungserfordernisse:

  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung
  • Bestätigung über Impfschutz bzw. Immunität gegen Masern, Mumps, Röteln und Varicellen
  • Strafregisterbescheinigung (§10 Abs.1 Strafregistergesetz)
  • Strafregisterbescheinigung „Kinder- und Jugendfürsorge“ (§10 Abs.1b Strafregistergesetz 1968)

Die damit verbundenen Unkosten können leider nicht ersetzt werden.

Der Magistrat Linz fördert aktiv die geschlechtssensible Erziehung von Kindern sowie die Gleichstellung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Aus diesen Gründen laden wir besonders Männer zur Bewerbung ein.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Ausbildungszeugnisse (Zeugnis KindergartenhelferIn)
  • Bewerbungsbogen – dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.php verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das BürgerInnen-Service Center (Neues Rathaus), die BürgerInnen-Servicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens

29.04.2019

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Mag. Josef Kobler e.h.
Direktor KJS

(Funktionslaufbahn 24, Mindestbruttogehalt € 1.773,00 Vollzeit, Dienstzeit Mo–Fr 6 – 15 Uhr)

Aufgaben: 

  • Durchführung div. gärtnerischer Arbeiten in öffentlichen Grünanlagen – u.a. mit Hilfe von div. selbstfahrenden Gartenbaumaschinen
  • Bei Nichteinsatz des Fahrzeuges Mithilfe bei Straßenreinigungs- und Grünpflegearbeiten, Papierkorbentleerung etc.
  • Wartung bzw. Pflege der Maschinen und Zusatzgeräte
  • Winterdienst

Voraussetzungen:

  • Führerschein B 
  • Führerschein F erwünscht
  • gärtnerische Fachkenntnisse erwünscht
  • körperliche Belastbarkeit
  • handwerkliches Geschick
  • zeitliche Flexibilität

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräch 

Für Auskünfte steht der zuständige Abteilungsleiter Herr Ing. Hans-Peter Perlinger (+43 732 7070 3102) zur Verfügung.

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Bewerbungsbogen – dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.php verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das BürgerInnen-Service Center (Neues Rathaus), die BürgerInnen-Servicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens

29.04.2019

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.

Brigitta Schmidsberger eh.
Personaldirektorin

(Funktionslaufbahn 24, Mindestbruttogehalt € 1.773,00 Vollzeit, Dienstzeit Mo–Fr 10:30 – 19 Uhr)

Aufgaben:

  • Durchführung von Reinigungsarbeiten im Innenstadtbereich mit einer Kleinkehrmaschine
  • Bei Nichteinsatz des Fahrzeuges Mithilfe bei Straßenreinigungs- und Grünpflegearbeiten, Papierkorbentleerung etc.
  • Wartung bzw. Pflege der Maschinen und Zusatzgeräte
  • Winterdienst

Voraussetzungen:

  • Führerschein B
  • Führerschein F erwünscht
  • körperliche Belastbarkeit
  • handwerkliches Geschick
  • zeitliche Flexibilität

Auswahlverfahren:

  • Vorauswahl, Vorstellungsgespräch

Für Auskünfte steht der zuständige Abteilungsleiter Herr Ing. Hans-Peter Perlinger (+43 732 7070 3102) zur Verfügung.

Anstellungserfordernisse:

  • gesundheitliche Eignung
  • einwandfreies Vorleben
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Im Sinne des vom Linzer Gemeinderat beschlossenen Frauenförderprogramms werden Frauen besonders eingeladen, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Bitte übermitteln Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Lebenslauf
  • Bewerbungsbogen – dieser ist online oder als pdf-Dokument über www.linz.at/bewerbungen.php verfügbar; weiters erhalten Sie diesen über das BürgerInnen-Service Center (Neues Rathaus), die BürgerInnen-Servicestellen in den Stadtteilen oder über das Teleservice Center (+43 732 7070).

Ihre Bewerbung kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Unterlagen vollständig sind und bis spätestens

29.04.2019

beim Magistrat Linz, Personal und Zentrale Services, Abt. Personalauswahl und -entwicklung, einlangen.

Die Aufnahmen erfolgen in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Stadt Linz.

Brigitta Schmidsberger eh.
Personaldirektorin