Medienservice vom: 29.03.2024

Barbara Rieger präsentiert ihr Buch „Eskalationsstufen“ Marianne.von.Willemer Preisträgerin liest im Stifterhaus

Marianne.von.Willemer Literaturpreisträgerin Barbara Rieger liest am Donnerstag, 4. April 2024, um 19.30 Uhr, im Stifterhaus Linz aus ihrem preisgekrönten Buch „Eskalationsstufen". Es handelt sich dabei um einen atemlos erzählten Roman über die Dynamik einer vereinnahmenden Liebesbeziehung, von der idyllischen Zweisamkeit bis zur lebensbedrohlichen Gewalt. 

„Im Jahr 2023 wurde Barbara Rieger für einen Auszug aus ihrem Buch "Eskalationsstufen" mit dem Marianne.von.Willemer-Literaturpreis der Stadt Linz ausgezeichnet. Ich freue mich, wenn viele Linzer*innen die Möglichkeit nutzen, Barbara Rieger und ihren grandiosen Roman kennenzulernen“, lädt Frauenstadträtin Mag.a Eva Schobesberger zum Besuch der Lesung im Stifterhaus ein. 

Die Lesung bietet eine gute Gelegenheit, die Autorin kennenzulernen und Einblicke in ihre Arbeit zu erhalten, deren Inhalt einen wichtigen Beitrag zu den aktuellen Debatten rundum Gewalt gegen Frauen leistet. 

„Ich freue mich darauf, die Zuhörer*innen auf eine literarische Reise mitzunehmen und über die Themen und Inspirationen hinter meinen Geschichten zu sprechen“, so Autorin Barbara Rieger.

Zudem wird auch der Autor Stephan Roiss seinen Roman „Lauter.“ präsentieren. Die Veranstaltung im Stifterhaus ist öffentlich zugänglich. Interessierte sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Barbara Rieger wurde 1982 in Graz geboren und ist eine österreichische Autorin und Schreibpädagogin. Sie lebt und arbeitet derzeit sowohl in Wien als auch im Almtal in Oberösterreich. Gemeinsam mit Alain Barbero ist sie Herausgeberin des Foto- und Literaturblogs „cafe.entropy.at" sowie mehrerer Anthologien. Zu ihren neuesten Veröffentlichungen gehören der Roman „Friss oder stirb“, der 2020 erschienen ist, sowie das von ihr herausgegebene Remake von Schnitzlers „Reigen“, das unter dem Titel „Reigen Reloaded“ 2021 veröffentlicht wurde.

BBV
im Enter_Tainer

BBV im Enter_Tainer!

Die Kolleg*innen der Bau- und Bezirksverwaltung stellen im April sich und ihre Arbeit vor.

Mehr Infos