Medienservice vom: 24.06.2024 |Fotos zur Meldung

Zwei Jahrzehnte Erfolg: VSG Kinder- und Jugendhilfe MOVE feiert 20-jähriges Bestehen Vizebürgermeisterin Hörzing: "MOVE ist Wegbereiter für nachhaltige Unterstützung und Integration von Linzer Familien"

Am Donnerstag, den 20. Juni 2024, feierte die VSG Kinder- und Jugendhilfe MOVE ihr 20-jähriges Bestehen. Seit 2004 unterstützt die VSG Kinder- und Jugendhilfe MOVE Kinder, Jugendliche und ihre Familien in schwierigen Lebenssituationen. „Ich werde von VSG MOVE betreut. Ich und meine vier Kinder wurden in allen möglichen Lebenslagen immer super mit Rat und Tat unterstützt. Sie waren immer auf unserer Seite und wollen stets das Beste für die ganze Familie. Sie haben uns sehr viel geholfen," so der Originalton einer von VSG unterstützten Mutter.

Ziel des Projektes ist es, nachhaltige und individuelle Lösungen zu finden, die das Wohl der Kinder und Jugendlichen sicherstellen und die Familien stärken. Im Laufe der letzten 20 Jahre hat MOVE mehr als 2.000 Familien begleitet und in ihrer Entwicklung unterstützt.

„Die Förderung von jungen Menschen und die Unterstützung von Familien in herausfordernden Lebenssituationen ist ein wesentlicher Bestandteil der Gemeinschaftsarbeit,“ betont Vizebürgermeisterin Karin Hörzing. „Die Erfolge der letzten 20 Jahre zeigen, wie wichtig und wirkungsvoll die Arbeit von MOVE ist.“

Der VSG ist ein unverzichtbarer Partner für die Stadt Linz und arbeitet eng mit dem Magistrat Linz, insbesondere dem Geschäftsbereich Soziales, Jugend und Familie, zusammen. Ein herausragendes Beispiel für die erfolgreiche Arbeit von MOVE ist das Projekt KICK. Im Jahr 2023 wurden 79 Jugendliche betreut, von denen 60 ihre Betreuung erfolgreich abschlossen. Mit einer beeindruckenden Vermittlungsquote von 90 % wurden 54 Jugendliche in Lehrstellen, Dienstverhältnisse oder andere Angebote vermittelt. Dies zeigt die Wirksamkeit und den nachhaltigen Einfluss der Arbeit von MOVE und dem VSG.
 
"Als Geschäftsführung bedanke ich mich sehr herzlich bei der Stadt Linz und bei den Kolleginnen und Kollegen von MOVE für ihr großes Engagement und ihre hohe fachliche Kompetenz zum Wohle der Familien. Bei den Führungskräften, allen voran Christoph Schatz, für das erfolgreiche Management, die Qualitätssicherung und kontinuierliche Weiterentwicklung des Angebotes", ergänzt Dr.in Susanna Rothmayer, MSc, Geschäftsführung VSG.

Kernbereiche der Arbeit von MOVE:

  • Sozialpädagogische Familienbetreuung: Gemeinsam mit den Betreuungspersonen wird lösungsorientiert mit Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern gearbeitet. Spezielle Gruppenaktivitäten und ein abwechslungsreiches Ferienprogramm erweitern dieses Angebot. Pro Jahr werden etwa 90 Kinder und Jugendliche begleitet.
  • Hortbegleitung: Kinder mit erhöhtem Betreuungsbedarf erhalten intensive und bedürfnisorientierte Unterstützung in und außerhalb des Hortes. Regelmäßige Elterngespräche und eine enge Kooperation mit Schule und Hort runden dieses Angebot ab. Jährlich werden etwa acht Kinder betreut.
  • Junge Mütter: Dieses Programm unterstützt minderjährige Mütter bei der Bewältigung ihrer neuen Rolle und den damit verbundenen Anforderungen. Themen wie familiäre Beziehungen, Kinderbetreuung, Berufsfindung und Zukunftsperspektiven stehen im Mittelpunkt.
  • Alltagshilfe: Als mobiles Angebot unterstützt die Alltagshilfe Familien durch praktische Hilfestellungen im Alltag. Die Betreuung wird individuell auf die Bedürfnisse der Familie abgestimmt und kann als alleiniges oder unterstützendes Angebot genutzt werden.

City-Dashboard
Linz

City-Dashboard Linz

Das neu entwickelte City-Dashboard bietet Daten zu den Themen Stadtleben und Wirtschaft, Klima und Umwelt sowie Mobilität in der Stadt Linz.

Mehr Infos