Lebendiges Linz Nr. 241, September 2020

Das Stadtmagazin "Lebendiges Linz" erscheint alle drei Monate und geht gratis an alle Linzer Haushalte. Ziel des Magazins ist es, die Linzer Bevölkerung über aktuelle kommunalpolitische Themen und Projekte der Stadt Linz zu informieren.

Der Linzer Hauptplatz präsentiert sich in neuem Glanz: Die generalsanierte Dreifaltigkeitssäule und das mobile Grün verleihen dem Platz noch mehr Attraktivität. 

Lebendiges Linz, September 2020 (PDF | 20,05 MB)

  • Starkes Finale
    Linz im Rennen um die europäische Innovations-Hauptstadt
  • KURZ NOTIERT
  • Linz in der „Corona-Normalität“
    Die Krise ist noch nicht vorbei
  • Stadtentwicklungs-Strategie für Linz
    Die Reise in die Zukunft beginnt
  • FireStart GmbH
    Wachstumschance Digitalisierung
  • Die Verkehrslage entspannt sich
    Millionen machen sich bezahlt
  • Förderungen für Dach- und Fassadenbegrünung
    Frisches Grün für mehr Kühlung
  • Stadtklimatologe Mag. Johannes Horak
    „Linz muss sich den Folgen des Klimawandels stellen und reagieren“
  • Ty Tender im Interview
    „In Memphis staut es doch auch“
  • Neue LASK-Heimstätte spielt alle Stückerl
    Wahre Fans heiraten im Stadion
  • Stadtentwicklung Pichling
    Natur, Wohnen und Arbeiten
  • Linz-Termine in neuem Look
    Die Linz-Events auf einen Blick
  • Erfolgreich gegen die Jugendarbeitslosigkeit
    Für einen fairen Start ins Berufsleben
  • Graffiti & Bananas im Nordico
    Die Kunst der Straße erleben
  • Event-Highlights: September – November
  • Brucknerhaus Linz
    Eine leidenschaftlich geführte Kontroverse
  • Buntes Linz
  • Neue Integrations-Strategie
    Bekenntnis zur Vielfalt und Offenheit
  • Vom Impfservice bis zur Lebensmittelaufsicht
    Allrounder im Gesundheitsservice
  • Blickpunkte
  • Schwung für Linzer Märkte
    Investitionen für Nahversorger
  • Arbeitsmarkt in Corona-Zeiten
    Investitionen sichern Arbeitsplätze
  • Gepflegte Linzer Gastlichkeit
    Breitwieserhof – Ein Gasthof im Herzen von Linz

Lebendiges Linz Archiv

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org, einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu