Medienservice vom: 03.01.2023 |Fotos zum Medienservice

Linz bringt die Stadt ins Wohnzimmer Digitales Stadtmodell wurde noch verbessert

Das „Digitale Stadtmodell 3D Linz“ lädt zum Spaziergang und zum virtuellen Flug über die Stadt ein. 64.000 Bauwerke bzw. 3D-Objekte inklusive Brücken können via https://3d.linz.at/ virtuell erkundet werden. Ebenso sind 25.000 Baummodelle, 17 markierte bzw. vordefinierte Ansichten von Linzer Sehenswürdigkeiten und 24.500 Linzer Adressen dreidimensional dargestellt.  

„Mit dem digitalen 3D-Stadtmodell verfügt Linz über eine einzigartige Attraktion, die ihrem Anspruch als IT-Hochburg entspricht. Das virtuelle Modell ist auch für die Stadtplanung eine wertvolle Hilfestellung. Ich lade alle Linzerinnen und Linzer dazu ein, die virtuelle Stadtkarte zu erleben“, empfiehlt der Linzer Planungsreferent Stadtrat Dietmar Prammer.

Nach einer Überarbeitung durch die Abteilung Vermessung und Geo-Information des Geschäftsbereichs Planung, Technik, Umwelt der Stadt Linz kann die Oö. Landeshauptstadt nicht nur in bester Qualität erlebt werden, sondern es sind auch neue Projekte zu sehen, insbesondere die neue Eisenbahnbrücke und die Voestbrücke mit ihren Bypässen. 

Weiters können der Foto-Hotspot mit dem Linz Logo am Hauptplatz und der Enter_tainer-Container beim Rathaus in 3D erlebt werden. 

Ebenso laden aktualisierte und neue Projekte wie der Neubau „XXX Lutz Hafenstraße“ und das Gebäude des Kepler Universitätsklinikums sowie die Tabakfabrik inklusive Grand Garage zum virtuellen Besuch ein.  

Auch technisch wurde das Stadtmodell auf den neuesten Stand gebracht. So gibt es nun ein spezielles Tool zum Messen. Die Funktion ermöglicht es beispielsweise, die Koordinaten eines Punktes oder die Länge einer Linie zu erfassen bzw. die Höhe zu messen.

Dazu kommen die Auswahl vordefinierter Render-Einstellungen mit stufenweiser Qualitätsanpassung und individueller Anpassung des Erscheinungsbildes sowie die Möglichkeit, in Koordinatensystemen zu agieren bzw. zu bestimmten Koordinaten zu springen.  https://3d.linz.at/ 

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Frag ELLI!

"Frag ELLI!" – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden.

Zum Chatbot