Medienservice vom: 04.01.2023

Stadt Linz bildet Mitarbeiter*innen gezielt im Klimaschutz weiter Mit dem Projekt „Denke global, handle lokal“ geht die Klimabildungsoffensive im Magistrat Linz in die Umsetzung.

Im Rahmen breit gefächerter Weiterbildungs- und eLearning-Angebote sowie gezielter Workshops und Vorträge werden allen Mitarbeiter*innen neben Know-how zum Thema Klimaschutz auch konkrete Handlungsmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Aufgabenfeldern des Magistrats vermittelt. 

„Die Stadt Linz verschreibt sich selbst dem Ziel, bis zum Jahr 2040 als Kommune klimaneutral zu werden. Deshalb bedarf es zur Erledigung aller städtischen Aufgaben auch einer konkreten, arbeitsbezogenen Sensibilisierung der Mitarbeiter*innen, um klimafreundlich zu agieren“, hebt Personalreferentin Vizebürgermeisterin Tina Blöchl die Bedeutung der gestarteten Klimabildungsoffensive hervor. 

Gemäß der städtischen Unternehmensstrategie steht bereits bei allen laufenden und neuen Projekten des Magistrats der Klimaschutz und die Schonung von Ressourcen im Fokus. „Die neuen Weiterbildungsangebote verschaffen allen Mitarbeiter*innen das Handwerkszeug, um durch ihre tägliche Arbeit den notwendigen Beitrag zur Klimaneutralität der Stadt Linz leisten zu können“, sagt Blöchl. 

Die Klimabildungsoffensive im Magistrat „Denke global, handle lokal“ wird dual ausgerollt: Das Bildungsangebot umfasst einerseits ein E-Learning-Tool, andererseits Workshops und Vorträge.

Via E-Learning wird den Mitarbeiter*innen relevantes grundlegendes Wissen zum Thema Klimaschutz vermittelt, wie etwa die Hintergründe zur globalen Klimaerwärmung, notwendige Maßnahmen zur Erreichung der Klimaneutralität sowie spezifische Ansätze der Landeshauptstadt Linz.

Darüber hinaus finden Workshops und Vorträge von internen und externen Klimaexpert*innen statt, die die Mitarbeiter*innen in ihren individuellen Arbeitsbereichen für den Klimaschutz qualifizieren.

Die Stadtregierung hat in der letzten Sitzung Budgetmittel in Höhe von 30.000 Euro für die Klimabildungsoffensive zur Verfügung gestellt.

Gegen
Sexismus!

Gib Sexismus keine Chance!

Mit der Kampagne gegen Sexismus macht die Stadt Linz aktuell auf Un­gleich­be­hand­lun­gen zwischen Frauen und Männern aufmerksam.

Mehr Infos