Medienservice vom: 13.01.2023 |Fotos zum Medienservice

800 Gäste beim Neujahrsempfang von Bürgermeister Klaus Luger Gemeinsamer Sauschädel-Anschnitt mit Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer

Nach zwei Jahren Pause fand Donnerstagabend der traditionelle Neujahrsempfang im Alten Rathaus statt. Etwa 800 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur, Sport und dem öffentlichen Leben folgten der Einladung von Bürgermeister Klaus Luger. Eines der Highlights war der gemeinsame Sauschädel-Anschnitt von Stadtoberhaupt Klaus Luger und Landes-hauptmann Mag. Thomas Stelzer.

„Wir freuen uns, diese liebgewonnene Tradition nach der coronabedingten Pause wieder gemeinsam mit allen Gästen aufleben lassen zu können. Die Covid-Pandemie hat Vieles verändert, auch durch die Digitalisierung neue Möglichkeiten der Kommunikation geschaffen, der persönliche Kontakt sowie die zwischenmenschlichen Begegnungen können jedoch durch nichts ersetzt werden“, betont Bürgermeister Klaus Luger.

„Beim heurigen Neujahrsempfang können wieder persönliche Begegnungen und ein direkter Austausch im Mittelpunkt stehen. Der traditionelle Empfang ist auch ein Zeichen des Miteinanders zwischen Stadt und Land, das in herausfordernden Zeiten wie diesen besonders wichtig ist“, so Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer.

Als wichtigste Aufgaben für das heurige Jahr 2023 sieht Luger die technologische Weiterentwicklung von Linz zur klimaneutralen Stadt durch die Konzentration auf Wasserstoff-Technologien. Ebenso konzentriert sich die Stadtpolitik auf den Ausbau des öffentlichen Verkehrs, den Baubeginn des Autobahnanschlusses Universität, die Fertigstellung der beiden Fußballstadien sowie auf die Errichtung von tausend neuen Wohnungen.

Frag ELLI!

"Frag ELLI!" – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden.

Zum Chatbot