Medienservice vom: 06.02.2023

Baumpflege der Stadtgärten im Winter Notwendige Gehölzarbeiten starten in Linz-Urfahr ab 6. Februar

Während des Winters führt der städtische Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenbetreuung (SGS) im gesamten Stadtgebiet Baumpflegemaßnahmen wie Heckenverjüngung, Lichtraumprofilschnitt und Pflegeschnitte durch.

Die nächsten Gehölzpflegemaßnahmen, die zum Schutz des Baumbestandes notwendig sind, starten am heutigen Montag, 6. Februar 2023, in Linz-Urfahr im Bereich Autobahnabfahrt A7 zur Leonfeldner Straße /verlängerte Prandtauerstraße.

Dabei vorgesehen ist die Pflege der Grünstreifen, Teile der Sträucher werden verjüngt bzw. auf Stock gesetzt, darüber hinaus wird Wildaufgang – wo er stört – fachgemäß entfernt. Weiters wird das Lichtraumprofil der Bäume hergestellt und Dürrholz entfernt. Die Pflegearbeiten von SGS tragen dazu bei, dass die Bäume gesund und sicher erhalten bleiben.  

Insgesamt sind die Arbeiten an 45 Bäumen vorgesehen, darunter Birken, Ahorn, Linden. Eichen. Kein Baum wird im Zuge dieser Pflegemaßnahmen gefällt. Die Arbeiten dauern– je nach Witterung – ein bis zwei Wochen. 

Frag ELLI!

Frag ELLI! Der Chatbot der Stadt

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen rund um die Stadt Linz benötigt werden.

Mehr Infos