Medienservice vom: 01.03.2023 |Fotos zum Medienservice

Linz, bitte garteln! Frühlingsfit durch Mitmach-Initiative „Garteln vor der Haustüre“

Die Mitmach-Initiative „Garteln vor der Haustüre“ animiert auch im kommenden Frühling wieder alle Linzer*innen, ihr Wohnumwelt mit Pflanzen zu verschönern. Schon jetzt lohnt sich ein Blick in der näheren Umgebung, ob hier ein Stückchen Grün – etwa eine Baumscheibe oder ein Grünstreifen im öffentlichen Raum – zu finden ist. Mit „Garteln vor der Haustüre“ ist es im gesamten Linzer Stadtgebiet für Privatpersonen möglich, geeignete Flächen im öffentlichen Gut zu bepflanzen. Ziel ist es, die Stadt grüner zu machen und für mehr Biodiversität zu sorgen.  

„Eine eigene Mini-Oase vor der Haustüre bereichert die Umgebung und steigert die Lebensqualität für Mensch und Tier. Darüber hinaus ist im Kampf gegen die Auswirkungen der Klimakrise jedes grüne Fleckchen wertvoll. Im dicht verbauten Gebiet wirken sich auch kleine Beiträge positiv auf die Umwelt aus, verbessern optisch das eigene Wohnumfeld und bringen mehr Lebensqualität in die Stadt“, ruft Klimastadträtin Mag.a Eva Schobesberger zur regen Teilnahme der Mitmach-Initiative „Garteln vor der Haustüre“ auf.

Der Weg zur eigenen bepflanzbaren Grünfläche ist einfach und Schritt für Schritt umsetzbar. Einfach geeignete Fläche – so genanntes „Abstandsgrün“ oder eine Baumscheibe – in der näheren Umgebung auswählen. Interessierte schicken im Anschluss ein Foto der Fläche sowie alle relevanten Informationen per Mail an baumscheibe@mag.linz.at

Daraufhin prüft der städtische Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenbetreuung (SGS), ob die ausgewählte Fläche bepflanzt werden kann. Wenn alles passt, wird eine Vereinbarung mit der Stadt Linz unterzeichnet und schon kann das Garteln beginnen. Gießen, Unkraut jäten, Laub entfernen, Winterschutz der Pflanzen – alle gärtnerischen Aufgaben zur Pflege der Pflanzen liegen dann in den Händen der Gärtner*innen. 

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Frag ELLI!

Frag ELLI! Der Chatbot der Stadt

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen rund um die Stadt Linz benötigt werden.

Mehr Infos