Medienservice vom: 10.03.2023

Kooperation zwischen der Stadt Linz und Climate Lab Wien Linz geht als erste Stadt nach Wien eine strategische Partnerschaft mit dem Climate Lab ein

  • Linz weiterhin Pionierrolle auf dem Weg zur Klimaneutralität

Zahlreiche Städte verfolgen Maßnahmen für verstärkte Klimaneutralität. So setzte sich auch Linz konkrete Ziele, um bis 2040 klimaneutral zu werden. Wichtig ist dabei, Kräfte zu bündeln und übergreifende Allianzen zu formen. In Wien bietet das Climate Lab Innovations- und Kollaborationsprogramme an, in denen Unternehmen und Verwaltungen sowohl als Impulsgeber als auch als Entwickler und Nachfrager für Lösungen zusammenarbeiten. Für die Stadt Linz setzt die Zusammenarbeit mit anderen Städten und Ländern wichtige Impulse, um an weiteren Fortschritten zu arbeiten. Seit 1. März besteht nun eine strategische Kooperation zwischen der Stadt Linz und dem Climate Lab in Wien. Damit untermauert Linz einmal mehr ihre Pionierrolle zur Klimaneutralität. Im Rahmen der Partnerschaft steht den Mitarbeiter:innen der Linzer Klimastabsstelle bzw. des Magistrates Linz ein kostenloser Co-Working-Space im Climate Lab zur Verfügung. 

„Es freut mich, auch über die Landesgrenzen hinweg solche Partnerschaften einzugehen. Klimaneutralität stellt eine unserer wichtigsten Zielsetzungen für die kommenden Jahre dar. Dazu ist es von besonderer Relevanz, verfügbare Ressourcen zu nutzen, die Kräfte zu bündeln und von den etwaigen Kompetenzen gegenseitig zu profitieren“, betont Bürgermeister Klaus Luger. 

„Maßgebliches Ziel des Climate Lab ist es, unterschiedliche Akteure sektorübergreifend zu verbinden, um an konkreten Themenstellungen im Kontext Klimaneutralität und Kreislaufwirtschaft gemeinsam zu arbeiten. Städte spielen dabei eine entscheidende Rolle, um konkrete Umsetzungen, u.a. gemeinsam mit ansässigen Unternehmen und Organisationen, zu initiieren. Dementsprechend freuen wir uns sehr über die Partnerschaft Stadt Linz & Climate Lab, mit dem Ziel der gegenseitigen Verstärkung und Inspiration sowie um voneinander zu lernen,“ so Thomas Kaissl, Partnerships Director des Climate Lab in Wien.

„Die strategische Kooperation mit dem Climate Lab unterstützt uns bei der Vision Linz zu einer klimaneutralen Industriestadt 2040 zu machen. Wir stellen tagtäglich fest, dass die gemeinsame Klimaarbeit nicht an der Stadtgrenze aufhört, sondern auch die nationale Vernetzung braucht. Das Climate Lab in Wien ist dafür der richtige Ort der Begegnung, um voneinander zu Klimaneutralität und Kreislaufwirtschaft zu lernen und innovative Projekte nach Linz zu holen,“ Oliver Schrot, Klimakoordinator der Stadt Linz. 

Inhalte der strategischen Kooperation / der Ecosystem Partnerschaft:

  • Regelmäßiger Austausch in Form eines Jour fix
  • Austausch von fachlichem Know-how zu den Themen Klimaneutralität, Wasserstoff und grüne Gase sowie Kreislaufwirtschaft im urbanen Kontext;
  • Gemeinsames Lernen zu innovativen Ansätzen in der Klimagovernance 
  • Durchführung von gemeinsamen klimaneutralitäts-, kreislaufwirtschafts- oder wasserstoffbezogenen Veranstaltungen;
  • Findung geeigneter Expert:innen aus Linz bzw. aus dem Netzwerk der Klimastabsstelle, Büro Stadtregierung und Matchmaking für Climate Lab Programme und vice versa;
  • Bekanntmachung der Ecosystem Partnerschaft durch die Stadt Linz und Climate Lab.

Frag ELLI!

Frag ELLI! Der Chatbot der Stadt

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen rund um die Stadt Linz benötigt werden.

Mehr Infos