Medienservice vom: 28.03.2023

Mehr Sicherheit für Fußgänger*innen Fahrbahnteiler und Querungshilfe beim Kindergarten Pichling

Mehr Sicherheit für Kinder und ihre Eltern: Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit erfolgt auf Initiative von Mobilitätsreferent Vizebürgermeister Mag. Martin Hajart die Errichtung einer Querungshilfe für Fußgänger*innen im Nahbereich des Kindergartens in Pichling. Zusätzlich werden ein 40 Meter langer Gehsteig und eine energieeffiziente LED-Beleuchtung errichtet. Im Kreuzungsbereich Heliosallee/Auhirschgasse wird zudem der bisher baulich getrennte Gehsteig und Radweg in einen kombinierten Geh- und Radweg umgebaut. Die erforderlichen Mittel von 71.000 Euro wurden in der Sitzung des Stadtsenates vom 16. März 2023 freigegeben.

„Vor allem für die Besucher*innen des nahegelegenen Kindergartens wird es damit leichter und sicherer, die Heliosallee zu queren. Eine sinnvolle Maßnahme, um vor allem Kinder, die bekanntlich zu den am meisten gefährdeten Verkehrsteilnehmerinnen zählen, zu schützen“, betont Mobilitätsreferent Vizebürgermeister Hajart. „Die Arbeiten sollen voraussichtlich diese Woche beginnen und bis spätestens Ende April beendet sein“.

Bleib sauber!

Gemeinsam für ein sauberes Linz

Halte deine Stadt sauber, weil es easy ist!

Mehr Info