Medienservice vom: 02.05.2023 |Fotos zum Medienservice

Fulminantes Auftakt-Wochenende des Urfahranermarktes 260.000 Besucher*innen strömten auf das nördliche Linzer Donauufer und genossen die Volksfeststimmung

Das verlängerte Wochenende nutzten bereits 260.000 Menschen, um den Urfahranermarkt zu besuchen. Am Samstag fand ab 10 Uhr die offizielle Eröffnung statt. Die Schausteller*innen luden als Dankeschön für die jahrelange Treue bis 11 Uhr zu Freifahrten auf allen Fahrgeschäften ein. Diese Gelegenheit wurde von den zahlreichen Gästen eifrig genutzt. Mit der ORF Radio Oberösterreich Partybühne am Sonntag herrschte beste Stimmung im Festzelt Da Wirt 4s Fest. „Der Urfahranermarkt besitzt eine magische Anziehungskraft für Menschen jeden Alters – von den ganz jungen Gästen bis zu den Junggebliebenen ist bei dem umfangreich gebotenen Programm für jeden das richtige dabei. Die großartige Besucherbilanz bereits nach den ersten drei Tagen zeigt, dass hier alle Beteiligten hervorragende Arbeit leisten“, freut sich Marktreferentin Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer über den gelungenen Start.  

Mit dem Familien-Tag am Mittwoch, 3. Mai, wartet bereits das nächste Highlight. Vor allem Kinder lieben die Fahrgeschäfte. Damit es günstiger kommt, hier Runden zu drehen, ist der Familien-Tag perfekt für einen Besuch. An den Fahrgeschäften und bei den Verkaufsständen gelten bis 19 Uhr ermäßigte Preise. Achten Sie auf die am Marktstand gekennzeichneten Aktionen, die nur an diesem Tag gültig sind. Beim Fotopoint im Mediencafe ist an diesem Tag K.I.T.T. aus der beliebten Fernsehserie „Knight Rider“ zu Gast und bietet sich für eine unvergessene Erinnerung an.

Ab 19 Uhr lädt der Primavera Lions Club zu dem Charity Konzert „Hilfe für die Ukraine“ in das Festzelt Da Wirt 4s Fest ein. Moderiert von 2:tages:bart werden die Acts Cook and the Gang, The Exonomix und DJ Hiems für beste Unterhaltung sorgen.

Feuerwehrbegeisterte können sich auf Donnerstag freuen, wenn zwischen 10 und 16 Uhr eine Freiwillige Feuerwehr aus Linz zu Gast auf der Fläche beim Ars Electronica Center ist. Hier kann mit einem Feuerwehr-Schlauch gelöscht werden. Die Jugendgruppe wird ein Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung präsentieren. 

Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Linz für Linz

Spendenaktion „Linz für Linz“

Der Enter_Tainer wird zum Adv_Enter_Tainer – jetzt spenden für das B37, das Linzer Frauenhaus und die Linzer Tiertafel!

Mehr Infos