Medienservice vom: 06.07.2023 |Downloads zum Medienservice

Linz kompakt Eine kurze Stadtgeschichte

Die neue Ausstellung Linz kompakt erzählt Linzer Stadtgeschichte: kurz, prägnant und durchaus unterhaltsam. Die Präsentation ist ab jetzt im frisch umgebauten Erdgeschoss des Nordico Stadtmuseum zu sehen.

Die neue Sammlungsschau Linz kompakt konzentriert sich voll und ganz auf die geballte Geschichte der Stadt Linz. Das extra dafür umgebaute Erdgeschoss des Nordico ist der einzige Ort in Linz, wo in acht Kapiteln die Stadtgeschichte kompakt erzählt wird. Hier werden über 2000 Jahre Linz im Zeitraffer erlebbar. Das neue Format fasst in unterschiedlichen Medien prägende Ereignisse der Stadt zusammen und zeigt ihre Entwicklung von der keltischen Siedlung zur Landeshauptstadt, vom überregionalen Verkehrsknotenpunkt zum Industriestandort bis schließlich hin zur selbstbestimmten Kulturstadt. Dabei werden unterschiedliche Einflüsse auf die Geschehnisse, wie die Lage an der Donau oder wechselnde politische Ideologien, sichtbar. 

(Informationsunterlage zur Nordico-Pressekonferenz mit Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer, Andrea Bina, Leiterin Nordico Stadtmuseum Linz und Kuratorin Lisa Schmidt, Kuratorin zur Ausstellung Linz kompakt – Eine kurze Stadtgeschichte)

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Europawahl
2024

Europawahl 2024

Am 9. Juni 2024 findet die Europawahl statt. Wir bieten alle Informationen zur Wahl und die Online-Bestellung von Wahlkarten für in Linz wahlberechtigte Personen.

Mehr dazu