Medienservice vom: 01.07.2024

Vielfältige Open-Air-Highlights im Musikpavillon Juli bringt buntes Konzertprogramm bei freiem Eintritt

Nach zwei erfolgreichen ersten Konzertwochen bei super Wetter startet der Musikpavillon in die nächste Runde. Am 3. Juli findet der dritte Acoustic Qlash in Kooperation mit dem Kulturverein junQ.at statt, bei dem die Punkband „Zak!", die Rockgruppe „Wet Spinach“ und die Indie-Formation „Loser Year“ dem Publikum einheizen. Weiter geht es mit einer bunten Konzertmischung aus Pop, Rock, Jazz, Chanson, Hip-Hop, Folk und Blasmusik, ergänzt vom Poetry Slam des Kulturvereins „Wortwerkler“ am 10. Juli. Bei dem Dichterwettstreit um die Gunst des Publikums versuchen junge Poetinnen und Poeten innerhalb eines Sechs-Minuten-Zeitlimits das Publikum für sich zu gewinnen.    

Zu den musikalischen Highlights des kommenden Monats zählen „katyadotcom“, die mit ihrem facettenreichen Pop das Publikum am 12. Juli begeistert, und der Linzer Songwriter „Tommy Wieso“, der mit Band am 26. Juli die Bühne des Pavillons rockt. Natürlich kommen auch die Blasmusikfans im Juli nicht zu kurz: Die Magistratsmusik Linz sorgt mit ihrem abwechslungsreichen Programm am 24. Juli für beste Stimmung unter freiem Himmel. Im Juni bereits besonders gut angenommen wurde eine Neuerung rund um den Musikpavillon: Zusätzliche Radabstellplätze direkt beim Eingang machen es noch einfacher, mit dem Fahrrad anzureisen. 

Bei Sturm und Unwetter erfolgt die ersatzlose Absage der jeweiligen Veranstaltung. Aus organisatorischen Gründen müssen eventuelle Absagen zeitgerecht erfolgen, daher kann es auch vorkommen, dass sich zum geplanten Konzertbeginn das Wetter wieder gebessert hat und die Veranstaltungen trotzdem nicht stattfinden.

Auskünfte über abgesagte Veranstaltungen werden am jeweiligen Tag auf Instagram und Facebook veröffentlicht oder unter der Telefonnummer +43 732 7070 1070 (Besucher*innenmanagement im Alten Rathaus) erteilt.

City-Dashboard
Linz

City-Dashboard Linz

Das neu entwickelte City-Dashboard bietet Daten zu den Themen Stadtleben und Wirtschaft, Klima und Umwelt sowie Mobilität in der Stadt Linz.

Mehr Infos