Medienservice vom: 08.07.2024

Impfservice für Fernreisende Fernreiseservice berät zu gefährlichen Krankheiten im Urlaubsland

Sommerzeit ist Urlaubszeit – der Trend der Reisenden geht wieder verstärkt in ferne Länder wie Südostasien oder Südamerika. Gerade Fernreisen sollten nicht angetreten werden, ohne vorher an den eigenen Impfschutz gedacht zu haben. Gelbfieber, Hepatitis, Typhus, Tollwut oder etwa Malaria sind Krankheiten, die in Urlaubsparadiesen durchaus vorkommen. 

„Eine gründliche Vorbereitung vor einer Reise ist von entscheidender Bedeutung, um die eigene Gesundheit zu schützen und einen sorgenfreien Urlaub zu genießen. Dank unseres umfassenden städtischen Gesundheits- und Beratungsangebots können Bürgerinnen und Bürger sicherstellen, dass sie bestens auf ihre Reise vorbereitet sind. Unser Fernreiseservice bietet dabei eine hervorragende Unterstützung, um den Impfschutz rechtzeitig zu planen und durchzuführen. So steht einem erholsamen Urlaub nichts mehr im Wege“, informiert Gesundheitsstadtrat Dr. Michael Raml.

Das Fernreiseservice im Neuen Rathaus berät Fernweh-Geplagte gern über Hygieneempfehlungen in verschiedensten Ländern, Malaria-Prophylaxe oder hilft bei der Erstellung eines persönlichen Impfplans. Die Impfungen werden vor Ort angeboten.

Im Idealfall wird bereits sechs Wochen vor Reiseantritt mit den Impfungen begonnen – mitzubringen ist nur der Impfpass. Auf der Infoseite des Fernreiseservice finden sich noch weitere praktische Tipps für Tropenreisende.

Eine kostenlose Impfberatung ist ausschließlich persönlich nach vorhergehender Terminvereinbarung möglich. Termine können ganz einfach online unter Terminkalender Impfungen - Reiseimpfungen / Fernreiseberatung reserviert werden. Das städtische Impfservice hat Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.30 Uhr sowie Montagnachmittag von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

City-Dashboard
Linz

City-Dashboard Linz

Das neu entwickelte City-Dashboard bietet Daten zu den Themen Stadtleben und Wirtschaft, Klima und Umwelt sowie Mobilität in der Stadt Linz.

Mehr Infos