Fernreiseservice

Aus Datenschutz- und Haftungsgründen dürfen telefonisch oder per Mail keine Auskünfte bezüglich Impfdaten erfolgen und keine Impfberatungen durchgeführt werden.
Eine Impf-Beratung ist ausschließlich persönlich nach vorhergehender Terminvereinbarung möglich.

Bitte benutzen Sie dazu die elektronische Terminvereinbarung der Abteilung Gesundheitsservice (sh. weiterführende Links)

Im Rahmen der persönlichen Impf-Beratung werden folgende Punkte abgeklärt:

  • Ob bzw. welche Impfungen entsprechend dem österreichischen Impfplan empfohlen werden.

  • Ob Gründe bestehen, die gegen eine Impfung sprechen (z.B. Allergien gegen Impfstoff-Inhaltsstoffe).

  • Bei Reise-Impfungen die Art der Reise (Hotel, Camping, Stadt, ländliche Region, etc.).

Hinweis:

  • Wir empfehlen zirka 6 Wochen vor Reiseantritt mit den Impfungen zu beginnen.
  • Bitte bringen Sie Ihren Impfpass bzw. Ihre Impfkarte mit!
  • Die Impfkosten können bar oder mit Bankomat bezahlt werden.

Nachstehende Reise-Impfungen werden nach vorgehender Terminvereinbarung angeboten:

  • Gelbfieber
  • Diphtherie, Tetanus (Wundstarrkrampf), Pertussis (Keuchhusten)
  • Poliomyelitis (Kinderlähmung)
  • Meningokokken
  • Hepatitis A und B
  • Tollwut
  • Typhus

 

Allgemeine und länderspezifische reisemedizinische Informationen sind auch im Internet zu finden, z.B. www.fit-for-travel.de oder www.crm.de

Weitere Informationen zu in Österreich allgemein empfohlenen Impfung (sind teilweise auch Reise-Impfungen) finden Sie unter „Infomaterial“ (Übersicht über die vom Impfservice der Stadt Linz angebotenen allgemein empfohlenen Impfungen laut Impfplan Österreich).

Infomaterial zu diesem Thema

Weiterführende Links

Kontakte

  • Informationen zum Coronavirus
  • Geschäftsbereich Gesundheit und Sport

    Hauptstraße 1 - 5, 4041 Linz
    +43 732 7070
    E-Mail Adresse: impfservice@mag.linz.at


    Persönliche Vorsprachen sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich