Tipps für Tropenreisende

Hygiene - Vernunft - Vorsicht
sind wichtige und wirksame Maßnahmen gegen Reisekrankheiten.

Schützen Sie Ihre Haut
Vermeiden Sie besonders in den ersten Tagen einen längeren Aufenthalt in der Sonne. Nicht vergessen: Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnenschutzpräperate mit hohem Lichtschutzfaktor. Tragen Sie helle, leichte, luftdurchlässige Kleidung!

Insektenschutz
Verwenden Sie zum Schutz gegen Malaria mückenvertreibende Mittel (Repellents) und nachts imprägnierte Moskitonetze.

Feste Schuhe
schützen vor Hakenwurm-Infektionen, Schlangenbissen und Skorpionstichen.

Vorsicht beim Essen
Meiden Sie rohe Milch, Salate, ungeschältes Obst und ungekochtes Gemüse. Fische, Krebse, Muscheln, Fleisch und andere Lebensmittel tierischer Herkunft müssen vollständig durchgebraten oder durchgekocht sein. Vor jeder Mahlzeit die Hände gründlich waschen!

Vorsicht beim Trinkwasser
Trinken Sie nur abgekochtes Wasser. Meiden Sie Eiswürfel in Getränken, offene Limonaden und Speiseeis.

Tollwutgefahr
Meiden Sie Kontakte mit freilaufenden Katzen und Hunden bzw. mit zutraulichen Wildtieren.

Reiseapotheke
Lassen Sie sich von Ihrem Arzt über die wichtigsten Medikamente beraten. Nehmen Sie für etwaige medizinische Eingriffe sterile originalverpackte Nadeln und Spritzen mit.

Meiden Sie ungeschützte sexuelle Kontakte
Bei Krankheitserscheinungen nach der Rückkehr informieren Sie Ihren Arzt über den Tropenaufenthalt

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Aktuelle Infos, Regelungen, Service-Einschränkungen, Schutzmaßnahmen, Hotlines, ein Corona-Chatbot und mehr.

Mehr dazu