Medienservice vom: 23.01.2023

Stadt der Vielfalt 2023 Preis der Stadt Linz für Integration und Interkulturalität zum 9. Mal ausgeschrieben

Um innovative Projekte im Integrationsbereich anzuregen, stiftet die Stadt Linz jährlich den Preis für Integration und Interkulturalität. Er richtet sich an Personen, Vereine und Initiativen, die sich in kulturellen, künstlerischen und integrativen Projekten engagieren und damit das gute Zusammenleben in Linz fördern. 

„Integration ist ein Zusammenfinden von vielfältigen Menschen und vielfältigen Kulturen, das von Respekt geprägt sein muss. Respekt gegenüber Regeln und Gesetzen. Aber auch Respekt für die Unterschiedlichkeit, die uns einzigartig macht. Wir zeichnen Projekte aus, die Werte, Normen und Sprache vermitteln, damit wir als Gesellschaft ein Ganzes werden können“, so Vizebürgermeisterin Integrationsreferentin Tina Blöchl. 

„Kultur leistet in einer Gesellschaft einen wichtigen Beitrag für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit der Tradition als Basis bleibt Kultur nur durch Offenheit und Austausch lebendig. Darum wollen wir kulturelles Engagement in der gesellschaftlichen Vielfalt auszeichnen und würdigen. Ich würde mich dabei besonders über Kulturprojekte mit digitalem Kontext freuen“, betont Kulturreferentin Doris Lang-Mayerhofer.

Gesucht werden innovative Projekte, die den Zugang zu und die Vernetzung von verschiedenen Kulturen in Linz bei gleichzeitiger Achtung der kulturellen Unterschiede stärken. Die Projekte sollen einen aktiven Beitrag leisten, dass Integration in Linz gelingt, für eine gegenseitige Anerkennung der Kulturen und deren Gleichberechtigung eintreten und Chancen kultureller Vielfalt aufzeigen. Dabei sollen insbesondere auch Kinder und Jugendliche für die Bedeutung einer weltoffenen und solidarischen Gesellschaft sensibilisiert werden.

Dotiert ist „Stadt der Vielfalt“ insgesamt mit 17.500 Euro in drei Kategorien. Für die ersten beiden Kategorien, den „Preis für Integration“ sowie den „Preis für Interkulturalität“, stehen insgesamt je 7.000 Euro zur Verfügung. Die dritte Kategorie, „Preis für interkulturelle Kinder- und Jugendintegrationsarbeit“ ist mit 3.500 Euro dotiert.

Die Einreichfrist läuft bis 20. März 2023. 

Frag ELLI!

"Frag ELLI!" – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden.

Zum Chatbot