Stadt der Vielfalt / Integrationspreis

Preis „Stadt der Vielfalt 2022“

Auch dieses Jahr wurde der Preis „Stadt der Vielfalt 2022“ verliehen. Es handelt sich dabei um einen gemeinsamen Preis des Kultur- und des Integrationsressorts der Stadt Linz. Der Preis „Stadt der Vielfalt“ ist aus dem ehemaligen „Integrationspreis“ und der „Stadt der Kulturen“ entstanden und bündelt nun die Potenziale in einer gemeinsamen Initiative.

Der Preis richtet sich sowohl an Einzelpersonen als auch an Initiativen, Organisationen, Vereine, Verbände bis hin zu pädagogischen Einrichtungen. In drei Preiskategorien – insgesamt mit 17.500 Euro dotiert – wird besonderes Engagement in integrativen, interkulturellen, sozialen, kulturellen oder künstlerischen Projekten ausgezeichnet. Die ersten beiden Kategorien, „Preis für Integration“ und „Preis für Interkulturalität“ sind jeweils mit 7.000 Euro honoriert. Die dritte Kategorie, der „Preis für interkulturelle Kinder- und Jugendintegrationsarbeit“ vergibt insgesamt Preisgelder in der Höhe von 3.500 Euro.

„Vielfalt hat die kulturelle Entwicklung unserer Stadt schon immer beeinflusst. Kulturprojekte können einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dass Integration gelingt. Gleichzeitig sind Kulturprojekte für Linzer*innen mit Migrationshintergrund eine großartige Gelegenheit, sich einzubringen. Für ein gemeinschaftliches Miteinander. Ich freue mich sehr, dass das Integrationsressort dieses Projekt auch heuer wieder gemeinsam mit dem Ressort der Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer realisieren konnte“, sagt Vizebürgermeisterin und Integrationsreferentin Tina Blöchl.

Die feierliche Verleihung der Preise fand am Dienstag, 31. Mai 2022 um 18 Uhr im Gemeinderatssaal des Alten Rathauses Linz im Rahmen der "Woche der Vielfalt" statt.

Flyer "Stadt der Vielfalt 2022" (PDF | 91 KB)

Weitere Informationen zur Stadt der Vielfalt

Stadt der Vielfalt ab 2015 (PDF | 179 KB)

Frag ELLI!

Frag ELLI! - Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden.

Mehr dazu