Integrationsbüro - Ziele und Grundsätze

Dafür setzen wir uns ein:

  • positiver Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt und Differenz
  • Chancengleichheit Zugewanderter bei der Teilhabe am kommunalen Leben sowie an der sozialen und kulturellen Infrastruktur
  • Abbau von Zugangsbarrieren für Zugewanderte bei der Inanspruchnahme von Angeboten des Magistrats der Stadt Linz
  • gezielte Gleichstellungs- und Antidiskriminierungsmaßnahmen, die langfristig zur Verbesserung der Lebenssituation Zugewanderter in der Stadt beitragen (z.B. Wohnen, Freizeitgestaltung, ...)
  • Einbindung von MigrantInnen in die Stadtpolitik
  • Förderung von Angeboten, die das Erlernen der deutschen Sprache ermöglichen
  • Networking: Austausch mit Behörden, Institutionen, Einrichtungen, NGOs und Vereinen, die im Bereich Migration aktiv sind.

Wir verstehen:

  • Integration als nachhaltigen Entwicklungsprozess, der nicht in einer einseitigen Anpassungsleistung der Zugewanderten besteht, sondern durch gezielte Maßnahmen und Rahmenbedingungen der Aufnahmegesellschaft Chancengleichheit für alle BewohnerInnen der Stadt erreicht
  • Integration als bereichsübergreifende Aufgabe der städtischen Politik (Schule/Ausbildung, Wohnen, Arbeit, Gesundheit, Jugend, Kultur, ...), die in Stadtentwicklung und -planung miteinbezogen wird
  • kulturelle Vielfalt als Herausforderung und Potenzial der Stadt Linz

Unsere Angebote richten sich an:

  • die zugewanderte und die Bevölkerung mit österreichischen Wurzeln
  • MigrantInnen-Vereine
  • politische EntscheidungsträgerInnen
  • TrägerInnen der kommunalen Infrastruktur

So finden Sie uns

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu Nicht mehr anzeigen