Tätigkeitsbereiche des Integrationsbüros

Der Umgang mit den Behörden fällt vielen Zugewanderten schwer. Sprachliche Schwierigkeiten sollen keine zusätzliche Barriere sein.

Für eine gute Kommunikation zwischen Zugewanderten und der städtischen Verwaltung können von den einzelnen Geschäftsbereichen des Magistrats Linz bei Bedarf DolmetscherInnen beigezogen werden.
Wir betreuen und koordinieren einen magistratsinternen „Dolmetsch-Pool“, in dem zur Zeit über 140 DolmetscherInnen in etwa 49 verschiedenen Sprachen (inkl. Gebärdensprache) zur Verfügung stehen.
Wichtige Rückmeldungen aus den einzelnen Geschäftsbereichen erhalten wir von den „MultiplikatorInnen für Integrationsfragen“.

Wir unterstützen die Geschäftsbereiche dabei, Integration in Ihrem Arbeitsbereich zu fördern:

  • Entwicklung von mehrsprachigem Informationsmaterial (etwa: Willkommen in Linz, eine Informationsbroschüre in neun Sprachen)
  • Organisation interner Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen, die den MitarbeiterInnen Informationen zum Thema Zuwanderung und Integration aber auch Kompetenz im Bereich der Kommunikation mit KundInnen mit Migrationshintergrund vermitteln

Wir bieten Information und Beratung (persönlich, telefonisch oder auch per E-Mail) zu Fragen und Anliegen rund um das Thema Zuwanderung und Integration.
Neben Fragen im Zusammenhang mit den rechtlichen Rahmenbedingungen für Zugewanderte in Österreich steht vor allem das Thema „Sprache“ im Vordergrund.

Hilfestellungen bieten unter anderem:

  • Angebote, die deutsche Sprache zu erlernen oder
  • Unterstützung, um bestehende Sprachbarrieren zu überwinden (z.B. Suche nach gerichtlich beeideten DolmetscherInnen, Beratung im Zusammenhang mit der Übersetzung von Dokumenten)

Vielfach können wir auch die Menschen dabei unterstützen, für ihr Anliegen die richtige Stelle im "Institutionen-Dschungel" zu finden.

Das Integrationsbüro ist zugleich auch Geschäftsstelle des Migrations- und Integrationsbeirates (MIB):

  • Führung der Geschäfte, Abstimmung der gesamten Tätigkeiten
  • inhaltliche und organisatorische Begleitung bei der Umsetzung von Aktivitäten
  • Schnittstelle zwischen dem MIB und der Stadtverwaltung

Wir setzen Impulse zur Förderung der Integration Zugewanderter:

  • Durchführung eigener Projekte (teilweise in Zusammenarbeit mit dem MIB)
  • finanzielle Unterstützung und Publikation der Aktivitäten von Vereinen und MigrantInnen-Organisationen (z.B. im Bereich der Sprachförderung, der Organisation von Projekten, ...)
  • Beratung bei der Projektentwicklung
  • Daneben sehen wir es als unseren Auftrag an, Informationen über Angebote für Zugewanderte in Linz zusammenzuführen und im Überblick zugänglich zu machen.

Das Integrationsbüro und der Migrations- und Integrationsbeirat leisten Hilfe bei der Umsetzung von Integrationsprojekten. Informationen zu den genauen Förderbedingungen sind im Integrationsbüro erhältlich.

Es gelten die Allgemeinen Förderungsrichtlinien der Stadt Linz und die jeweils zur Anwendung kommenden Sonderrichtlinien der Stadt Linz.

Formulare zur Projektunterstützung

Um Einblick in die aktuelle Angebotsstruktur zu erhalten, befinden wir uns laufend im Informationsaustausch mit anderen Integrationseinrichtungen in Linz, Oberösterreich, Österreich und teilweise auch mit Integrationseinrichtungen in den Nachbarländern.

Im Sinne eines Abbaus von Integrationshemmnissen geben wir Stellungnahmen zu neuen Gesetzes- und Verordnungsentwürfen von Bund und Land ab, die in Zusammenhang mit Zuwanderung bzw. Integration stehen.

Durch Teilnahme an Fachtagungen und Auseinandersetzung mit aktueller Fachliteratur entwickeln wir unsere Arbeit laufend weiter.
Wir analysieren die Lebenssituation von Zugewanderten in Linz auf Basis aktuellen Datenmaterials und führen eine themenspezifische Bibliothek, die allen Interessierten (z.B. SchülerInnen, StudentInnen) auch die Möglichkeit bietet, Bücher zu entlehnen.

Das Integrationsbüro verfolgt mit der Organisation verschiedener Veranstaltungen das Ziel, das vielschichtige Thema Integration und Migration verstärkt in den öffentlichen Diskurs zu bringen. Dazu werden in unregelmäßigen Abständen Fachsymposien, Podiumsdiskussionen und Events zu allen Teilbereichen der Zuwanderungsfrage veranstaltet.

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz, Sicherheitsbestimmungen und Erreichbarkeiten sowie oft gestellte Fragen rund um COVID-19.

Mehr dazu